Unternehmungen
mit Kind in
Solingen
Startseite

Suche nach PLZ

Über die Postleitzahl können sie Ausflugstipps für Ihre Stadt suchen.

PLZ:

Single mit Kind Reisen

Tipps nach Bundesland

Hier finden Sie Vorschläge für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


 
www.ausflugstipps-kinder.de

Unternehmungen mit Kind in Solingen

Ausflugsziele SolingenSie leben in Solingen und suchen Ausflugsziele für gemeinsame Unternehmungen mit ihren Kindern? Hier finden Sie Tipps für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind in der Region um Solingen. Kinder haben je nach Alter unterschiedliche Interessen. Die von uns zusammengestellten Freizeitaktivitäten sind deshalb weitestgehend für Kinder in verschiedenem Alter geeignet. Ausflugsziele, wie Märchenwälder, wurden bewusst nicht aufgenommen, weil sie nur für ganz kleine Kinder geeignet sind. Viele der Vorschläge für Unternehmungen im Raum Solingen sind leider von der Jahreszeit und vom Wetter abhängig.

Ob Sie bei ihrem Ausflug schönes Wetter haben, können sie der Wetterprognose für den Raum Solingen weiter unten entnehmen.

Solingen im Bergischen Städtedreieck

Die kreisfreie Stadt Solingen hat 155316 Einwohner und liegt im Bergischen Städtedreieck. Solingen liegt im westlichen Bereich von Nordrhein-Westfalen.

Solingen wurde 1067 erstmals urkundlich erwähnt Ab Beginn des 13. Jahrhunderts ist in Solingen das Klingenhandwerk nachweisbar. Die Stadt Solingen ist weltweit als Zentrum der deutschen Klingen-, Messer- und Schneidwarenindustrie bekannt.

1734 Einwohner teilen sich in Solingen einen Quadratkilometer

In Solingen herrscht Landidylle. 26 Prozent der Fläche in der Stadt sind mit Wald bedeckt, 24 Prozent sind Wiesen, Weideland und Äcker. Solingen ist städtisch geprägt. Pro Quadratkilometer wohnen 1734 Einwohner. 48 % der Fläche in der Stadt sind Verkehrsfläche (Wohngebiete, Straßen und Industrieflächen). Solingen liegt 223 m über NN in einer Hügellandschaft. Der höchste Berg in der Region ist der Burggrafenberg im benachbarten Wuppertal mit 283 m Höhe.

Wettervorhersage für die Region Solingen

Zur besseren Planung der von uns vorgeschlagene Freizeitaktivitäten im Raum Solingen finden Sie hier die aktuelle Wetterprognose. Die Wettervorhersage für Solingen wurde von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Solingen

Der Fremdenverkehr ist in der Stadt Solingen ein eher unbedeutender Wirtschaftsfaktor. Es gibt genügend Möglichkeiten für gemeinsame Freizeitaktivitäten mit Kindern in Solingen.

Das LVR-Freilichtmuseum Lindlar

LVR-Freilichtmuseum Lindlar
Foto: Freilichtmuseum in Lindlar
Das LVR-Freilichtmuseum Lindlar bietet Erwachsenen und Kindern auf einer Reise in die Vergangenheit der Region Geschichte zum Erfahren und Erleben. Das Freilichtmuseum in Lindlar zeigt, wie die Bevölkerung der Region in der Vergangenheit gelebt hat. Alte, längst in Vergessenheit geratene Handwerkskünste faszinieren die Kinder. Im Freilichtmuseum in Lindlar können Kinder und Eltern das Flair vergangener Zeiten besonders gut nachempfinden, wenn Sie zum Beispiel erfahren, welche Werkzeuge zur Verfügung standen und welche Probleme es in der damaligen Zeit gab. Alles, was m Freien stattfindet, erweckt eigentlich immer das Interesse der Kinder. Damit es für ihre Kinder nicht langweilig wird, sollten sie für ihren Besuch einen Tag mit einer Sonderveranstaltung auswählen. Im Museumsgelände wird eine historische Schaulandwirtschaft betrieben und ein breites Spektrum regionaler und gefährdeter Nutztierrassen gehalten. Auf einem Gelände von rund 30 Hektar Fläche wird der ländliche Alltag im Bergischen Land in den letzten Jahrhunderten dokumentiert.

Ideale Wetterlage für den Ausflug mit ihren Kindern im Freilichtmuseum in Lindlar ist ein bedeckter, jedoch trockener Tag mit lauen Temperaturen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
LVR-Freilichtmuseum Lindlar
Heiligenhoven
51789 Lindlar

Kletterwald in Odenthal

Wenn sie schon etwas ältere Kinder haben und den entsprechenden Adrenalinkick suchen, sollten Sie mal einen Ausfug in den Kletterwald im 15 km entfernten Odenthal planen.
Hochseilgarten K1
Foto: Hochseilgarten K1
(© Kzenon / Fotolia)
Im Kletterwald in Odenthal warten aufregende Kletterparcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden darauf gemeinsam entdeckt zu werden. Anfänger brauchen keine Angst zu haben, denn bevor es los geht, gibt es eine ausführliche Einweisung in die Technik. Die notwendige Kletterausrüstung wird im Kletterwald in Odenthal vom Park bereit gehalten. Mitbringen sollte man geeignetes festes Schuhwerk. Kurze Schnürsenkel mindern das Unfallrisiko. Klettern scheint im Trend zu liegen und somit finden sich in ganz Deutschland inzwischen eine Vielzahl neuer Kletterparks und Hochseilgärten. Der Hochseilgarten in Odenthal fördert die Fähigkeit zu realistischer Risikoeinschätzung und ein adäquater Umgang mit der eigenen Angst. Alleine klettern dürfen die Kinder erst ab 12 Jahre. Dann ist aber die schriftliche Erlaubnis eines Sorgeberechtigten erforderlich. Das notwendige Formular finden sie auf der Homepage des Kletterwalds in Odenthal. Ein Ausflug in den Kletterwald in Odenthal ist auf jeden Fall ein empfehlenswertes Erlebnis und eignet sich auch als gemeinsame Freizeitaktivität für Unternehmungen mit anderen Familien aus Solingen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Hochseilgarten K1

Eisstadion in Solingen

Eisstadion in Solingen
Foto: Eisstadion in Solingen
Für wintersportbegeisterte Familien bietet sich ein Ausflug in das Eisstadion nach Solingen an. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell, wenn sie genug Gelegenheit zum Probieren haben. Kinder können Schlittschuh laufen relativ schnell erlernen. Auf vielen Eisbahnen gibt es dafür Laufhilfen in der Größe der Kinder, die diese vor sich herschieben. Achten sie darauf, dass die Kinder die zwischen 80 und 100 Zentimeter hohen Eislauflernfiguren aufrecht vor sich herschieben können; wer gebückt schiebt, der kann das nötige Balancegefühl nicht entwickeln. Für Kinder, die bereits Inliner fahren können, ist das Gleiten auf Kufen leichter zu lernen. Achten Sie bei einem Ausflug zum Eisstadion in Solingen auf die passende Kleidung ihrer Kinder. Wichtig sind neben warmer Kleidung vor allem Handschuhe. Zum einen tut man sich mit Handschuhen nicht so weh, wenn man fällt und sich auf dem Eis aufstützt. Zum anderen schützen Handschuhe vor den scharfen Kufen, die überall um einen herum unterwegs sind. Eine Schneehose schützt die Kleinen davor, dass sie nass werden. Schlittschuhe muss man übrigens nicht gleich kaufen, sondern kann diese auch ausleihen. Die Eisbahn in Solingen ist auf jeden Fall einen Ausflug mit der ganzen Familie wert. [Erfahrungsbericht schreiben]

Sommerrodelbahn in Bottrop


Video: Sommerrodelbahn in Bottrop
Wenn man an das Stichwort Rodeln denkt, bringt man das meistens mit der kalten Jahreszeit in Zusammenhang. Im 41 km entfernten Bottrop gibt es beispielsweise eine Sommerrodelbahn, auf der man in einer speziellen Bahn unabhängig von Eis und Kälte auch ganz ohne Schnee den Hang hinab gleiten kann. Dieser Rodelspass ist für Jung und Alt gleichermassen geeignet. Die Fahrtgeschwindigkeit bestimmen sie selbst. Um Unfälle auf der Rodelbahn zu verhindern sollten Sie genügend Abstand zum vorausfahrenden Bob einhalten. Der Bob bietet Platz für einen Erwachsenen mit Kind. Ältere Kinder dürfen dann aber auch alleine ohne Mama, oder Papa fahren. Für das Freizeitvergnügen auf der Sommerrodelbahn in Bottrop stehen moderne Alpin Coaster zur Verfügung. Die erhöhte Sitzposition auf der Schiene ermöglicht Ihnen eine exzellente Kurvenlage. Einsteigen, Anschnallen und los geht’s! Der Bahnverlauf sorgt durch die teilweie extremen Kurven auf der 720 m langen Talfahrt für ein besonderes Rodelvergnügen. Auch, wenn man bei der Talfahrt Geschwindigkeiten von bis zu 45 Kilometern pro Stunde erreicht, braucht man keine Angst zu haben, dass der Bob doch einmal aus den Schienen fällt. Auch wenn der Coaster der Sommerrodelbahn in Bottrop fast wetterunabhängig betrieben werden kann, macht das bei schönem Wetter natürlich mehr Spass. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
alpincenter
Prosperstraβe 299 - 301
46238 Bottrop

Das H2O Badeparadies in Remscheid

H2O Badeparadies in Remscheid
Foto: H2O Badeparadies in Remscheid
(© Tomasz Zajda / Fotolia)
Jetzt im Frühling sind viele von den Wettervorhersagen unabhängige Freizeitaktivitäten nicht möglich. Sie möchten an einem bestimmten Datum etwas unternehmen und nicht ständig auf den Wetterbericht schauen? Wer ein Ausflugsziel für solche Regentage sucht, der sollte mal das H2O Badeparadies in Remscheid besuchen. Das H2O Badeparadies in Remscheid ist ein empfehlenswertes Schwimmbad und bietet einen 60 m Wildwasserfluss, eine 20 m Röhrenrutsche, eine Steilrutsche, ein Erlebnisbecken mit Kletternetz und Hängebrücke, einen Kinderspielbereich, ein 25 m Sportbecken, einen Sprungturm und ein Solebecken. Das H2O Badeparadies ermöglicht stundenlangen, ungetrübten Badespass. Als Erwachsener kann man kaum nachvollziehennachvollziehen, dass Rutschen die Kindern so faszinieren kann. Babys und Kleinkinder können im Mutter-Kind-Bereich herumkrabbeln. Wenn sie etwas gemeinsam mit ihrem Kind in der Region um Solingen unternehmen wollen, ist das H2O Badeparadies in Remscheid ein attraktives Ausflugsziel. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
H2O Remscheid
Hackenberger Str. 109
42897 Remscheid
Tel: 02191/164142
http://www.h2o-badeparadies.de

Phantasialand in Brühl

Phantasialand in Brühl
Foto: Phantasialand in Brühl
(© Blacky / Fotolia)
Ein Ausflug in einen Freizeitpark ist für Kinder etwas ganz Besonderes. Mit der Eintrittskarte erhält man Zugang zu allen Attraktionen im Park. Der Phantasialand in Brühl ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Sie sollten genügend Zeit für diesen Ausflug einplanen, damit die Kinder alle Attraktionen des Freizeitparks in Brühl ausprobieren können. Das Phantasialand ist als einer der ersten deutschen Freizeitparks auch der Klassiker unter den Freizeitparks. Heute ist das Phantasialand Brühl vor allem für seine eine Looping und mehrere Schrauben umfassende Achterbahn Black Mamba bekannt, die mit einer Geschwindigkeit von maximal 80 km/h durch die Luft rast. Die neueste Attraktion ist eine Wildwasserbahn die mit der steilsten Neigung der Welt imponiert und nicht nur an heißen Sommertagen spritzige Erfrischung verspricht. Zu den Top Attraktionen im Phantasialand zählen die Achterbahn Black Mamba (80 km/h, max. 4,5 g, 26 Meter hoch, Looping, Schrauben), das Colorado Adventure (50 km/h, 26 Meter hoch), die Wildwasserbahn Chiapas (15 Meter hoch, weltweit steilste Abfahrt), der Top-Spin Coaster Talocan, das Wildwasserrafting River Quest, der Bungee-Drop-Tower Mystery Castle (65m hoch) , das Winja`s Fear & Winja´s Force (max. 66 km/h, 17 Meter hoch, max 50° Gefälle) und das Maus au Chocolat (3D-Fun-Ride). Die einzelnen Angebote des Phantasialands sind überwiegend mit einzelnen Themen belegt. Nachdem seit 2005 bzw. 2008 die Themen Space und Märchensee aus dem Park verschwunden waren, wurde 2009 eine offizielle Einteilung in die sechs Themenbereiche Berlin, China Town, Deep in Africa, Fantasy, Mexico und Mystery vorgenommen. Die Attraktionen des Phantasialandes bilden eine Mischung aus schnellen, aufregenden und langsamen, gemütlichen Fahrgeschäften, sowie Fahrten und Spielbereichen speziell für Kinder. Seit der Jahrtausendwende gibt es eine Winteröffnung mit winterlichen Shows und Attraktionen wie einer Rodelbahn, Rentierreiten, Kindermotorschlitten, einer Eislauffläche oder Eisstockschießen. Kinder können im Weihnachtsmannbüro einen Weihnachtsmann besuchen und ihm ihre Wünsche mitteilen. Bei Anbruch der Dunkelheit wird der Park illuminiert. Die Wasserfahrgeschäfte bleiben während der Winteröffnung weitgehend geschlossen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Phantasialand
Berggeiststraße 31-41
50321 Brühl
http://www.phantasialand.de

Das Familien-Paradies Ittertal in Solingen

Familien-Paradies Ittertal in Solingen
Foto: Familien-Paradies Ittertal in Solingen
Es war einmal, da konnte man Kinder fast aller Altersstufen für den Besuch in einem Freizeitpark begeistern. Inzwischen gibt es nur noch wenige Märchenparks, die bis in die heutige Zeit überlebt haben. Das Familien-Paradies Ittertal in Solingen entführt auch heute noch Familien mit kleinen Kindern in die Welt der Märchen. Märchen sind nicht nur unterhaltsam, sondern auch in der Erziehung bedeutend. Viele Märchen enthalten die moralische Botschaft, dass Licht und Liebe, Treue und Ehrlichkeit am Ende immer über das Böse siegen. Das kindliche Weltbild braucht die Zuordnung zu Gut und Böse und die Ausmerzung des Bösen, um das Chaos in seinem Innern zu ordnen und persönliche Sicherheit zu gewinnen. Märchen regen die Phantasie an. Märchen übersetzen wichtige menschliche Lebenssituationen in Symbole und Bilder, deren Botschaft Kinder im Märchenalter intuitiv erkennen. Kinder brauchen klare Verhältnisse, damit sie sich orientieren können und um zu unterscheiden, was gut und was schlecht ist. Der Besuch in einem Märchenpark ist hauptsächlich für kleinere Kinder interessant. In diesem historischen Freizeitpark gibt es nicht nur einen Märchenpark, sondern auch eine Goldgräberstadt. Ergänzt wird das Angebot durch Theateraufführungen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
Familien-Paradies Ittertal
Ittertalstraße 10
42719 Solingen
http://www.ittertal.com

F1 Kartbahn in Wuppertal

Kartbahn in Wuppertal
Foto: Kartbahn in Wuppertal
Viele Kinder sind vom Rennsport fasziniert und bewundern Formel 1 Fahrer, wie Michael Schuhmacher, oder Sebastian Vettel. Die F1 Kartbahn im benachbarten Wuppertal ermöglicht es in seiner Indoor Kartbahn auch Kindern und Jugendlichen einmal selbst auf ein Kart zu steigen. Sicherheit steht auf der Kartbahn in Wuppertal an vorderster Stelle. Zunächst bekommt jeder eine ausführliche Einweisung auf das Kart und die Fahrstrecke. Ausgestattet mit einem Schutzhelm kann es dann losgehen. Die Rennstrecke der Indoor Kartbahn in Wuppertal verfügt über ein hohes Sicherheitsniveau. Die Rennatmosphäre infiziert hier schnell alle Besucher. Sobald man sich auf der Rennstrecke befindet wird man von Runde zu Runde mutiger. Spannende Positionskämpfe und wagemutige Drifts lassen die gefahrenen Runden wie im Flug vorüber ziehen. Die Bahn bietet auf einer Streckenlaenge von 450 m genügend Abwechslung. Wenn es draußen naß und kalt ist, dann bietet die Kartbahn in Wuppertal eine gute Alternative für geplante Outdooraktivitäten. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
F1 Kartbahn
Deutscher Ring 44
42327 Wuppertal
http://www.formel-eins-kartbahn.de

Skihalle in Bottrop

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):


Video: Skihalle in Bottrop
Ski und Rodel gut heisst es an 365 Tagen im Jahr in der Indoor Skihalle in Bottrop. Damit man in dieser Indoor Skihalle in Bottrop überhaupt Schnee hat sorgen Schneekanonen für die Beschneiung der Pisten. Das Alpincenter bietet eine 640 Meter lange und 30 Meter breite Skipiste mit Pulverschnee. Die Skipiste bietet aufgrund der unterschiedlichen Gefälle abwechslungsreiche Schwierigkeitsstufen, damit sowohl geübte Fahrer als auch Anfänger und Kinder auf ihre Kosten kommen. Ein Gefälle von bist zu 24 versetzt auch erfahrene Skihasen so richtig in Wintersportstimmung. Zurück nach oben geht es dann mit einem der 3 Lifte. Wer keine Skiausrüstung hat,der kann sich diese im Alpincenter ausleihen. Selbst der Après Ski-Spaß kommt in der Indoor Skihalle in Bottrop nicht zu kurz. Insgesamt 2 Restaurants sorgen in der Indoor Skihalle in Alpincenter für das leibliche Wohl. Dieser Ausflug in die Indoorskihalle in Bottrop beietet Erwachsenen und Kindenr einen Tag lang unbegrenzten Wintersportspaß Leider ist das Skivergnügen für die ganze Familie in Bottrop nicht gerade preiswert. Wer mit dem Auto anreist, der findet ausreichend kostenlose Parkplätze an der Skihalle in Bottrop. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Alpincenter
Prosperstr. 299-301
46238 Bottrop
http://www.alpincenter.com

Erfahrungsberichte:

"Tolles Ausflugsziel mit echtem Winterfeeling. Der Preis ist zwar heftig, dafür erhält man einen Tag Winterurlaub mit einem tollen Skierlebnis. Absolut empfehlenswert."
geschrieben von Marion Berg am 08.03.2016

Indoorspielplatz in Solingen

Tiki Kinderland in Solingen
Foto: Tiki Kinderland in Solingen
(© avarand / Fotolia)
Sie wollen etwas alleine mit ihrem Kind unternehmen und es hört draußen nicht auf zu regenen? Eine Alternative sind bei solchem Wetter sogenannte Indoorspielplätze. Hier befinden sich, geschützt vor Regen in einer Halle diverse Spielgeräte, die die Kinder nach Herzenslust ausprobieren können. Das Tiki Kinderland in Solingen läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Bei den meisten Aktivitäten dürfen die Eltern einfach nur zuschauen. Das Tiki Kinderland in Solingen bietet außerdem ein Schnellrestaurant, in dem man Getränke und verschiedene Snacks ordern kann. Leider ist der Ausflug in den Indoorspielplatz in Solingen nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen nicht ganz billig. Dafür ist aber der Ausflug in den Indoorspielplatz in Solingen zumindest für ihr Kind ein unvergessliches Erlebnis. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Tiki Kinderland
Katternberger Straße 111
42655 Solingen
Tel: 0212/814060
http://www.tiki-kinderland.de

Die Kluterthöhle in Ennepetal

Kluterthöhle
Foto: Kluterthöhle
(© pio3 / Fotolia)
Höhlen strahlen etwas Magisches aus und ziehen Groß und Klein in ihren Bann. Wer sich in das unterirdische Reich von Zwergen und Feen entführen lassen möchte, der sollte die Kluterthöhle in Ennepetal besuchen. Bei Regenwetter bietet sich ein Höhlenbesuch in der Kluterthöhle ebenso an wie bei Sonnenschein. Bei extremer Hitze bietet die Temperatur in der Höhle eine angenehme Abkühlung und bei Regen findet man in der Höhle Schutz vor der Witterung. Auch bei hochsommerlichen Temperaturen ist in Höhlen eine warme Jacke zu empfehlen. Die Kluterthöhle in Ennepetal ist eine Schauhöhle, die zu den Öffnungszeiten offiziell besichtigt werden kann. [Erfahrungsbericht schreiben]

Planetarium in Solingen

Planetarium in
Foto: Planetarium in Solingen
Seit Menschengedenken beobachten die Menschen den Sternenhimmel. Schwarze Löcher, Sterne und Planeten, der Himmel fasziniert Eltern und Kinder. Tatsächlich kann man die Astronomie als eine der ältesten Wissenschaften bezeichnen. Im Altertum bestimmte man mit dem Stand der Sterne die Jahreszeiten. Planetarien, wie das Planetarium in Solingen ermöglichen der ganzen Familie einen unterhaltsamen und leicht verständlichen Ausflug in die Welt der Planeten. Was ist eine Sternschnuppe? Kann man auf der Milchstraße laufen? Und welche Sterne kann man eigentlich am aktuellen Frühlingshimmel sehen? Diese und ähnliche Fragen bekommen sie bei einem Besuch im Planetarium im benachbarten Solingen sicherlich beantwortet. Das Planetarium Solingen ermöglicht Kindern und Eltern dank moderner Präsentationstechnik einen ausgezeichneten Einblick in die Grundlagen der Himmelskunde. Im Planetarium in Solingen befindet sich auch eine Sternwarte. In sternenklaren Nächten haben die Besucher die Möglichkeit die Sterne live durch das Teleskop zu betrachten. Weil es im Planetarium absolut dunkel ist, kann das bei Kleinkindern Ängste auslösen. Daher sollten normale nicht speziell für Kinder eingerichtete Vorführungen im Planetarium erst mit Kindern ab dem schulpflichtigen Alter besucht werden. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Planetarium Solingen
Sternstraße 5
42719 Solingen
Tel: 02 12/ 23 24 25
Webseite: http://www.sternwarte-solingen.de/

Ausflug zu Burger King oder McDonalds

Burger King in Solingen
Foto: Burger King in Solingen
Zugegeben, dieser Ausflugstipp ist nicht besonders kreativ, aber dennoch bei Kindern sehr beliebt. Ein Restaurantbesuch mit Eltern und Kindern in ein McDonalds, oder Burger King Restaurant. Auch, wenn die meisten der dort angebotenen Produkte extrem stark fett-, kalorien- und zuckerhaltig sind, gehört ein Ausflug in solche Fastfood Restaurants zu den Klassikern unter den Familienausflügen mit Kind. Kinder lieben die Fastfood Restaurants vor allem wegen der Zusammenstellung aus Kindermenü und Sammelspielzeug. Hier finden sie die Filialen von McDonalds und Co. in Solingen und Umgebung.
  • McDonalds
    Kölner Str. 114
    42651 Solingen

  • Burger King
    Kronprinzenstr. 10
    42655 Solingen

  • McDonalds
    Bahnstr. 26
    42697 Solingen

  • Burger King
    Ohligser Heide 3
    42697 Solingen

  • McDonalds
    Frankfurter Damm 18
    42719 Solingen

Kanutour auf der Wupper

Kanutour auf der Wupper
Foto: Kanutour auf der Wupper
(© Fotofreundin / Fotolia)
Bei einem Ausflug mit einem Kanu sitzt die ganze Familie in einem Boot: das Teamwork und der Teamgeist vereinen. Kanufahren ist eine der wenigen Erlebnissportarten, die man schon mit den Jüngsten beginnen kann und die auch den Heranwachsenden viel Freude bereitet. Die Wupper zwischen Solingen/Wupperhof und Opladen bietet optimale Bedingungen für eine Kanutour. Die Kanutour ist auch für Kinder und Anfänger geeignet. Kanus und Schwimmwesten kann man bei verschiedenen Anbietern in der Region ausleihen. Lassen Sie Ihr Kind im Uferbereich mit Schwimmweste laufen: "Kinder am Wasser sind oft Kinder im Wasser!" Wer in der Freizeit den seelischen Ausgleich sucht, ist beim Kanufahren am besten aufgehoben. Das Besondere am Paddeln ist der enge Bezug zur Natur. Am meisten macht das Paddeln in einer Gruppe Spass. Wie wäre es mit einer gemeinsamen Kanutour auf der Wupper zusammen mit ihren Kindern und anderen Familien aus Solingen? [Erfahrungsbericht schreiben]

Ausflug zum Schloss Burg an der Wupper in Solingen

Schlösser, Glanz und Gloria haben eine magische Anziehungskraft für Erwachsene und Kinder. Ein gemeinsamer Ausflug zum Schloss Burg an der Wupper in Solingen ist aller Voraussicht nach ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein. Es ist immer spannend durch die Ruinen eines echten Schlosses zu gehen. An jeder Ecke kann man anfangen zu phantasieren, ob im feudalen Ballsaal oder im geheimnisvollen Gewölbe.

Picknick An der Untere Herbringhauser Talsperre in Wuppertal

Bei geeignetem Wetter bietet sich ein Picknick in der freien Natur an. Insbesondere für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Besonders faszinierend ist ein Picknick, wenn es in der Nähe eines Gewässers stattfindet. Optimal geeignet für einen solchen Ausflug im Schoß von Mutter Natur ist die Untere Herbringhauser Talsperre in Wuppertal. Die Untere Herbringhauser Talsperre ist für die Kinder ein einziger Abenteuerspielplatz. Gewässer sind Lebensraum für viele Amphibien- und Libellenarten. Die Kinder können mit dem Kescher kleine Tiere fangen oder einfach nur beobachten. Aber achten sie bitte darauf, dass die Tiere wieder zurück ins Wasser gelangen. Durch die Nähe zum See ist während des Ausfluges für die nötige Abkühlung gesorgt. Sie sollten also in jedem Fall die Badesachen mit einpacken.

Die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für Märchenwälder und Wildparks begeistern konnte, sind lange vorbei. Wenn sie gemeinsam mit anderen Eltern aus Solingen einen Besuch im Wildpark Odenthal planen, sollten sie das nur tun, wenn sie ganz kleine Kinder haben. Da Tierparks dennoch Klassiker für Ausflüge und gemeinsame Unternehmungen mit Kindern und anderen Alleinerziehenden sind, haben wir weiter unten eine Liste mit Tiergehegen in der Nähe von Solingen zusammengestellt.

Tierparks in der Nähe von Solingen

Vermutlich zählen Besuche eines Tierparks für Kinder zu den besonderen Erlebnissen. Tierparks und Zoos vermitteln Nachhaltigkeitsgedanken und liefern Bausteine für Umweltbildung und nachhaltige Entwicklung. Deshalb haben wir etliche Tierparks herausgesucht, die sich für gemeinschaftliche Ausflüge mit anderen Eltern und deren Kindern aus Solingen eignen:

Eiszeitliches Wildgehege Neandertal
Das Tiergatter im 14 km entfernten Mettmann kann kostenlos betreten werden und ist deshalb bei Familien aus Solingen sehr beliebt. Das Eiszeitliche Wildgehege Neandertal liegt am Fundort der nach ihm benannten Menschenrasse. Die im Wildgehege lebenden Tiere Heckrinder, Heckpferde und Wisente haben natürliche Möglichkeiten zur Entwicklung. Diese Tierarten lebten hier auch zur Zeit des Neandertalers und waren seine Jagdbeute, wobei Heckrind und Heckpferd Nutztiere sind, welche jeweils ihre ausgerotteten Wildformen vertreten sollen. Da das Wildgehege im Naturschutzgebiet Neandertal liegt, können weitere freilebende Tiere wie Graureiher, Baumfalken, Siebenschläfer und andere ebenfalls beobachtet werden.Die Spazierwege rund um das Wildgehege stehen ganzjährig kostenlos zur Verfügung. Ein gut eine Stunde langer Rundweg führt am Gehege entlang zur Steinzeitwerkstatt in der Nähe des Neanderthal Museums. Durch das Wildgehege fließen die Düssel und der Hofheider Bach.

Das heutige Neandertal war früher eine enge Schlucht. Durch den Kalkabbau erhielt es sein heutiges Gesicht. Weltruhm erlangte das Tal mit dem Fund der Knochen des Neandertalers in der Feldhofer Grotte. Seit damals hat sich das Neandertal zu einem naturschutzwürdigen Bachtal mit zum Teil seltenen Tier- und Pflanzenarten entwickelt. Inmitten des Naturschutzgebietes liegt das Wildgehege. Im Eiszeitliche Wildgehege Neandertal gibt es auf den 23 Hektar noch drei Tierarten zu sehen: die Wisente, die Tarpane und die Auerochsen.

Tierpark Altenberg
Das Tiergatter im 17 km entfernten Altenberg kann genau, wie der Park in Mettmann, kostenlos betreten werden und ist deshalb beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Solingen.

Wildpark Reuschenberg Leverkusen
Der Wildpark im 20 km entfernten Leverkusen bietet neben einem Spielplatz auch einen Streichelzoo.

Zoo Köln
Der zoologische Garten im 26 km entfernten Köln ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot.

Wildpark Tannenbusch Dormagen-Delhoven
Der Wildpark im 27 km entfernten Dormagen-Delhoven kann genau, wie der Park in Altenberg, kostenlos betreten werden und ist deshalb beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Solingen.

Ostern steht vor der Tür

Ostern in Solingen
Foto: Bräuche um Ostern
(© Maya Kruchancova / Fotolia)
Nach dem langen, dunklen Winter schickt jetzt der Frühling seine ersten Vorboten ins Land. Am 1.4. ist Ostern. Rund um die Osterzeit gibt es diverse Bräuche.

Osterfeuer vertreiben den Winter

Vielerorts lodern rund um Ostern wieder Osterfeuer auf. Mit diesem ursprünglich heidnischen Brauch soll der Winter vertrieben werden. Osterfeuer sehen toll aus und sind ziemlich aufregend. Je nach Region werden die Osterfeuer rund um das Osterwochenende entfacht. Veranstaltungsorte für Osterfeuer in der Umgebung von Solingen finden sie beispielsweise auf regionalen Veranstaltungsplakaten.

Ostereier bemalen

Der Osterhase gilt von alters her als Fruchtbarkeitssymbol und man bringt ihn automatisch mit Ostern in Verbindung. Die Kinder lieben es am Ostersonntag nach Ostereiern zu suchen. Ursprünglich kam die Tradition, Eier an Ostern zu färben, von Armenien über Russland, Griechenland, den Mittelmeerraum bis hin nach Mitteleuropa. Kindern macht es jedoch nicht nur Spass Ostereier zu suchen, sondern auch selbst zu färben. Vor Allem für Dekozwecke kann man ausgeblasene Eier verwenden. Im Handel gibt es fertige Färbesets zum Einfärben von Ostereiern, es können aber auch herkömmliche Naturfarben oder handelsübliche Filzstifte verwendet werden. Um den fertigen Ostereiern noch den richtigen Glanz zu verleihen, kann man die Eier abschliessend mit einer Speckschwarte einreiben. Die Osterzeit ist wie geschaffen für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind.

Pfingstferien 2018 in Nordrhein-Westfalen

Viele berufstätige Eltern haben schulpflichtige Kinder. Gerade in den Schulferien stellt die Betreuung des Nachwuchses wiederholt eine große Schwierigkeit dar. Andererseits sind aber die Schulferien die Zeit, in der viele gemeinsame Tagesausflüge mit ihrem Kind oder anderen Familien aus Solingen möglich sind. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Pfingstferien 2018 in Nordrhein-Westfalen.
Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Sehenswürdigkeiten in Solingen

Besonders sehenswert ist der mittelalterliche Stadtkern von Solingen mit vielen malerischen Gebäuden. Weitere Sehenswürdigkeiten in Solingen sind:
  • Sankt Michael-Kirche
  • Schloss Burg an der Wupper

Wenn Sie örtlich ungebunden sind und in Solingen keine Freizeittipps finden, die ihren Suchkriterien entsprechen, schauen sie doch mal in den folgenden Orten nach

  • Ausflugtipps in Haan
  • Ausflugtipps in Leichlingen (Rheinland)
  • Ausflugtipps in Burscheid
  • Ausflugtipps in Wuppertal
  • Ausflugtipps in Remscheid
  • Ausflugtipps in Wermelskirchen
  • Ausflugtipps in Leverkusen
  • Ausflugtipps in Wülfrath
  • Ausflugtipps in Odenthal
  • Ausflugtipps in Velbert
  • Ausflugtipps in Hückeswagen
  • Ausflugtipps in Kürten
  • Ausflugtipps in Schwelm
  • Ausflugtipps in Radevormwald
  • Ausflugtipps in Sprockhövel
  • Ausflüge mit Kind in Solingen bei Regen

    Viele der hier vorgestellten Ausflugsziele in Solingen sind nicht für Unternehmungen bei Regen geeignet. Für Unternehmungen in Solingen bei Regen finden sie viele Ausflugstipps bei Ausflug mit Kind in Solingen bei Regen.

    Hinweis zu den Ausflugstipps um Solingen

    Die Ausflugstipps für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern in der Umgebung um Solingen sind aufwändig recherchiert. Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir jedoch keine Gewähr.

    Quelle der Daten und der Ausflugsziele in Solingen

    Daten: Bundesamt für Statistik 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Freizeittipps: Unternehmungen für Alleinerziehende in Solingen bei Singlemama.de. Die Ausflugsziele in Solingen bei Regen stammen von www.schlechtwetter-ausflug.de. Die Adressen der Filialen von Burger King und McDonalds stammen von www.daten-firmenadressen.de. Einige Adressen wurden von www.stadtportal-deutschland.de zur Verfügung gestellt. Foto von Solingen: Felix O / wikipedia / Fotolia.com

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Solingen

    
LVR-Freilichtmuseum Lindlar
    LVR-Freilichtmuseum Lindlar

    Eisstadion in Solingen
    Eisstadion in Solingen

    H2O Badeparadies in Remscheid
    H2O Badeparadies in Remscheid

    Phantasialand in Brühl
    Phantasialand in Brühl

    Familien-Paradies Ittertal in Solingen
    Familien-Paradies Ittertal in Solingen

    Kartbahn in Wuppertal
    F1 Kartbahn in Wuppertal

    Skihalle in Bottrop
    Skihalle in Bottrop

    H2O Badeparadies in Remscheid
    Indoorspielplatz in Solingen

    
Kluterthöhle
    Kluterthöhle

    Planetarium in
    Planetarium in Solingen

    Burger King in Solingen
    Fastfood Restaurants

    Ostern in Solingen
    Tipps rund um Ostern

     
     

    Ausflugstipps vorschlagen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und mit ein wenig Glück monatlich 2 Freikarten für einen Freizeitpark gewinnen.
    Ausflugsziel eintragen

    Kontakt

    Impressum
     
    >

    Aktuelle Wetterkarte