Unternehmungen
mit Kind in
Remscheid
Startseite

Suche nach PLZ

Über die Postleitzahl können sie Ausflugstipps für Ihre Stadt suchen.

PLZ:

Single mit Kind Reisen

Tipps nach Bundesland

Hier finden Sie Vorschläge für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


 
www.ausflugstipps-kinder.de

Unternehmungen mit Kind in Remscheid

Ausflugsziele RemscheidSie leben in Remscheid und suchen Ideen für gemeinsame Ausflüge mit ihren Kindern? Wir haben eine Reihe von Tipps für gemeinsame Unternehmungen im Gebiet um Remscheid zusammengestellt. Dabei haben wir uns weitgehendst bemüht nur Empfehlungen zusammen zu stellen, die für Kinder in verschiedenen Altersstufen geeignet sind. Damit die Ausflüge tatsächlich für Kinder in unterschiedlichem Alter geeignet sind, werden Ausflugsziele, wie Märchenwälder, hier nicht aufgelistet. Sie finden hier diverse jahreszeitlich und wetterabhängige Unternehmungen mit Kind im Raum Remscheid.

Wir haben weiter unten auf dieser Seite eine aktuelle Wetterprognose für den Raum Remscheid integriert.

Die Industriestadt Remscheid

Die kreisfreie Stadt Remscheid hat 109352 Einwohner und liegt im Bergischen Städtedreieck. Remscheid liegt im Westen von Nordrhein-Westfalen.

Die stadtgründung von Remscheid fand 1173 statt. Die erste urkundliche Erwähnung von Remscheid findet sich im 12. Jahrhundert. Die Stadtgründung von Remscheid erfolgte Remscheid stammt vermutlich aus altfränkischer Zeit.. Die Industrialisierung verschaffte Remscheid einen entscheidenden Entwicklungsschub.

Alles im grünen Bereich in Remscheid im Bergischen Städtedreieck

Remscheid liegt 342 m über NN in einer Hügellandschaft. Der höchste Berg in der Region ist der Heidberg im benachbarten Ennepetal mit 370 m Höhe. Hier ist die Welt noch in Ordnung. 31 Prozent der Stadtfläche sind mit Wald bedeckt, 23 Prozent sind Agrarfläche. Remscheid ist städtisch geprägt. Pro Quadratkilometer wohnen 1467 Einwohner. 44 % der Stadtfläche sind Verkehrsfläche (Straßen, Bahntrassen, Industriegebiete und Siedlungen).

Wettervorhersage für die Region Remscheid

Viele der hier von uns vorgeschlagenen Freizeitaktivitäten im Raum Remscheid sind witterungsabhängige. Die Wettervorhersage für Remscheid wurde von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Remscheid

Der existierende Tourismus spielt in der Stadt Remscheid eine eher unbedeutende Rolle. Ausflugsziele für gemeinsame Freizeitunternehmungen mit Kind in Remscheid gibt es in der Umgebung reichlich.

F1 Kartbahn in Wuppertal

Kartbahn in Wuppertal
Foto: Kartbahn in Wuppertal
Viele Kinder und Jugendliche möchten in die Fussstapfen von Michael Schuhmacher oder Sebastian Vettel treten. Die F1 Kartbahn im 14 km entfernten Wuppertal ermöglicht es in seiner Indoor Kartbahn auch Kindern und Jugendlichen einmal selbst auf ein Kart zu steigen. Sicherheit steht auf der Kartbahn in Wuppertal an vorderster Stelle. Bevor man selbst so richtig Gas geben kann, bekommt man auf der Kartbahn in Wuppertal zunächst eine ausführliche Einweisung. Ausgestattet mit einem Schutzhelm kann es dann losgehen. Die Rennstrecke der Indoor Kartbahn in Wuppertal verfügt über ein hohes Sicherheitsniveau. Sehr schnell sind Eltern und Kinder vom Rennfieber fasziniert. Sobald man sich auf der Rennstrecke befindet gewinnt man Runde für Runde an Sicherheit. Spannende Positionskämpfe und wagemutige Drifts lassen die gefahrenen Runden wie im Flug vorüber ziehen. Die Kartbahn in Wuppertal ist ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie, der vor allem bei schlechtem Wetter zu empfehlen ist. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
F1 Kartbahn
Deutscher Ring 44
42327 Wuppertal
http://www.formel-eins-kartbahn.de

Das Familien-Paradies Ittertal in Solingen

Familien-Paradies Ittertal in Solingen
Foto: Familien-Paradies Ittertal in Solingen
Es war einmal, da kannte jedes Kind die zahlreichen Märchen der Gebrüder Grimm und war deshalb leicht für einen Besuch in einem Märchenpark zu begeistern. Die alten Märchen, die uns aus unserer Kindheit so vertraut waren, sind längst vergessen und die meisten Märchenparks haben schon seit Jahren geschlossen. Das Familien-Paradies Ittertal in Solingen hat die Zeit überlebt und begeistert auch noch heute Kinder und Erwachsene mit der Darstellung bekannter Märchenszenen. Märchen bieten Helden, mit denen sich Kinder identifizieren können. Märchen gelten aufgrund ihrer Kürze und Einfachheit, der linearen Erzählstruktur und dem oft glücklichen Ende, bei dem der Märchenheld belohnt und das Böse bestraft wird, als eine besonders kindgerecht. Viele Menschen kennen die Märchen nur aus der Kinderzeit und sind sich nicht bewusst, dass aus ihnen auch tiefgründige Wahrheiten hervorgehen. Kinder lieben Märchen und sind fasziniert von der fantastischen Zauberwelt. Dies ist gerade in unserer gefühlsarmen und phantasielosen hochtechnisierten Umgebung von großer Wichtigkeit. Märchen zeigen Lösungsmöglichkeiten für Konfliktsituationen und problematische Entwicklungsschritte auf. Der Besuch in einem Märchenpark ist hauptsächlich für kleinere Kinder interessant. In diesem historischen Freizeitpark gibt es nicht nur einen Märchenpark, sondern auch eine Goldgräberstadt. Ergänzt wird das Angebot durch Theateraufführungen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
Familien-Paradies Ittertal
Ittertalstraße 10
42719 Solingen
http://www.ittertal.com

Sommerrodelbahn in Bottrop


Video: Sommerrodelbahn in Bottrop
Es muss nicht immer Schnee liegen, damit man rodeln kann. Auf der Sommerrodelbahn im 44 km entfernten Bottrop kann man auch bei angenehmen Aussentemperaturen mit einem speziellen Schlitten den Hang hinab brausen. Dieser Rodelspass ist für Groß und Klein gleichermassen geeignet. Man bestimmt die Geschwindigkeit des Bobs selbst. Achten Sie bei der rasanten Abfahrt auf genügend Abstand zum Vordermann. Auf den Bobs haben eine erwachsene Person und ein Kind Platz. Ältere Kinder dürfen dann aber auch alleine ohne Mama, oder Papa fahren. Bei den Bobs, die auf der Sommerrodelbahn in Bottrop eingesetzt werden, handelt es sich um sogenannte Alpin Coaster. Die erhöhte Sitzposition auf der Schiene ermöglicht Ihnen eine exzellente Kurvenlage. Die Fahrgäste sind durch Sicherheitsgurte auf dem Bob gesichert. Zahlreiche Kurven in teilweise luftiger Höhe sorgen bei der 720 m langen Talfahrt für den entsprechenden Nervenkitzel. Auch, wenn man bei der Talfahrt eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 45 Kilometern pro Stunde erreicht, braucht man keine Angst zu haben, dass der Bob doch einmal aus den Schienen fällt. Da der Coaster in Bottrop auf Schienen läuft, ist ein wetter- und Jahrezeitlich unabhängiger Betrieb möglich. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
alpincenter
Prosperstraβe 299 - 301
46238 Bottrop

Eisstadion in Solingen

Eisstadion in Solingen
Foto: Schlittschuhlaufen im Eisstadion
in Solingen
Für wintersportbegeisterte Familien bietet sich ein Ausflug in das Eisstadion nach Solingen an. Kinder lieben es, übers Eis zu flitzen – ob als elegante Eisprinzessin oder als rasanter Flitzer. Kinder können Schlittschuh laufen relativ schnell erlernen. Anfänger fühlen sich sicherer, wenn sie etwas zum Festhalten haben. Die Eltern können helfen, indem sie sich dem Kind gegenüber stellen, in die Hocke gehen und sich die Hände reichen. Für Kinder, die bereits Inliner fahren können, ist das Gleiten auf Kufen leichter zu lernen. Bereiten sie den Ausflug ins Eisstadion nach Solingen gut vor, indem sie auf passende Kleidung für ihre Kinder achten. Passende Handschuhe sind auf jeden Fall erforderlich. Die Handschuhe verhindern, dass man sich beim Sturz verletzt und bieten gleichzeitig einen kleinen Schutz vor den Kufen anderer Eisläufer. Auch im Eissstadion in Solingen gilt: Kinder brauchen beim Schlittschuhlaufen Kleidung, die sie warm hält, die ihnen aber auch genug Bewegungsfreiheit lässt. Wenn sie keine Schlittschuhe besitzen, dann können sie diese auch gegen eine geringe Gebühr ausleihen. Die Eisbahn in Solingen ist auf jeden Fall einen Ausflug mit der ganzen Familie wert. [Erfahrungsbericht schreiben]

Kletterwald in Odenthal

Wenn sie den entsprechenden Adrenalinkick suchen, sollten Sie mal einen Ausfug in den Kletterwald im 16 km entfernten Odenthal unternehmen.
Hochseilgarten K1
Foto: Hochseilgarten K1
(© Kzenon / Fotolia)
Der Kletterwald in Odenthal bietet Kletterparcours in luftiger Höhe. Anfänger brauchen keine Angst zu haben, denn bevor es los geht, gibt es eine ausführliche Einweisung in die Technik. Ein entsprechendes Kletterset mit Schutzhelm sind im Kletterwald in Odenthal im Eintrittspreis bereits inklusive. Zur persönlichen Ausrüstung gehört geeignetes festes Schuhwerk. Kurze Schnürsenkel mindern das Unfallrisiko. Klettern scheint im Trend zu liegen und somit finden sich in ganz Deutschland inzwischen jede Menge Kletterparks und Hochseilgärten. Die Plattformen des Hochseilparks sind an künstlich errichteten Pfählen befestigt, zwischen denen sich die Übungen befinden. Ab 12 Jahre dürfen die Kinder auch alleine klettern. Voraussetzung dafür ist aber das Vorliegen einer schriftlichen Einverständniserklärung eines sorgeberechtigten Elternteils. Das notwendige Formular finden sie auf der Homepage des Kletterwalds in Odenthal. Ein Ausflug in den Kletterwald in Odenthal ist bestimmt ein herausforderndes Erlebnis und eignet sich auch als gemeinsame Freizeitaktivität für Unternehmungen mit anderen Familien aus Remscheid. [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Hochseilgarten K1

Indoorspielplatz in Wuppertal

Rainbow-Park Kidzz World in Wuppertal
Foto: Rainbow-Park Kidzz World in Wuppertal
(© usyaya / Fotolia)
Wenn es draußen naß und regnerisch ist, dann ist es nicht gerade einfach eine Unternehmung zu finden. Inzwischen schießen überall in Deutschland Indoorspielplätze aus dem Boden. Unzählige Spielgeräte und Rutschen warten hier darauf ausprobiert und entdeckt zu werden. Der Rainbow-Park Kidzz World im 13 km entfernten Wuppertal läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Die Eltern sind meistens zum Zuschauen verdammt. Der Rainbow-Park Kidzz World in Wuppertal besitzt außerdem einen Schnellimbiss, in dem man Erfrischungsgetränke und kleinere Gerichte bestellen kann. Der Ausflug in den Indoorspielplatz in Wuppertal kann also nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen recht kostspielig werden. Wenn Sie Ihrem Kind aber bei schlechtem Wetter ausreichend Bewegung und Spaß gönnen wollen, sind Indoorspielplätze hierfür ideal geeignet. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Rainbow-Park Kidzz World
Dönberger Straße 70
42111 Wuppertal
Telefon: 0202/705055
http://www.rainbow-park.de

Das H2O Badeparadies in Remscheid

H2O Badeparadies in Remscheid
Foto: H2O Badeparadies in Remscheid
(© Laoshi / Fotolia)
Jetzt im Herbst sind viele vom Wetter unabhängige Freizeitaktivitäten nicht möglich. Das schlechte Wetter macht allen Planungen von Outdoorunternehmungen einen Strich durch die Rechnung. An solchen Regentagen läd das H2O Badeparadies in Remscheid zu einem Besuch ein. Wer hier in Remscheid nur ein langweiliges Schwimmbad erwartet, der wird durch die Fakten schnell eines besseren belehrt, denn dieses Bad bietet einen 60 m Wildwasserfluss, eine 20 m Röhrenrutsche, eine Steilrutsche, ein Erlebnisbecken mit Kletternetz und Hängebrücke, einen Kinderspielbereich, ein 25 m Sportbecken, einen Sprungturm und ein Solebecken. In diesem Schwimmbad ist ungetrübter Badespass auch bei kalten Außentemperaturen garantiert. Die Rutsche im H2O Badeparadies dürfte die Kinder magisch anziehen. Im Mutter-Kind-Bereich können die Kleinsten nach Herzenslust herumtollen. Ein Ausflug in das H2O Badeparadies in Remscheid eignet sich bestens für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind im Raum Remscheid [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
H2O Remscheid
Hackenberger Str. 109
42897 Remscheid
Tel: 02191/164142
http://www.h2o-badeparadies.de

Skihalle in Bottrop

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):


Video: Skihalle in Bottrop
Beste Wintersportbedingungen auch mitten im Sommer herrschen ganzjährig in der Indoor Skihalle in Bottrop. Für das entsprechende Winterwetter in der Skihalle in Bottrop sorgt eine Kühlanlage und mehrere Schneekanonen beschneien die Skipiste. Das Alpincenter bietet eine 640 Meter lange und 30 Meter breite Skipiste mit Pulverschnee. Die Abfahrt hat ein unterschiedliches Gefälle und sorgt damit bei Profis und Anfängern für jede Menge Pistenspaß. Ein Gefälle von bist zu 24 versetzt auch erfahrene Skihasen so richtig in Wintersportstimmung. Insgesamt 3 Lifte sorgen dafür, dass man bequem den Hang wieder hinauf kommt. Man muss nicht gleich eine teure Skiausrüstung kaufen, denn es gibt einen Skiverleih in der Indoor Skihalle in Bottrop. Wie im richtigen Winterurlaub in den Alpen kommt in der Indoor Skikalle in Remscheid auch der Après Ski-Spaß nicht zu kurz. Insgesamt 2 Gastronomiebetriebe sorgen in der Indoor Skihalle in Alpincenter für das leibliche Wohl. Dieser Ausflug in die Indoorskihalle in Bottrop beietet Eltern und Kindern einen Tag lang unbegrenzten Wintersportspaß Leider ist das Skivergnügen für die ganze Familie in Bottrop nicht gerade preiswert. Wer mit dem Auto anreist, der findet ausreichend kostenlose Parkplätze an der Skihalle in Bottrop. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Alpincenter
Prosperstr. 299-301
46238 Bottrop
http://www.alpincenter.com

Erfahrungsberichte:

"Tolles Ausflugsziel mit echtem Winterfeeling. Der Preis ist zwar heftig, dafür erhält man einen Tag Winterurlaub mit einem tollen Skierlebnis. Absolut empfehlenswert."
geschrieben von Marion Berg am 08.03.2016

Das LVR-Freilichtmuseum Lindlar

LVR-Freilichtmuseum Lindlar
Foto: Freilichtmuseum in Lindlar
Das LVR-Freilichtmuseum Lindlar bietet Alt und Jung auf einer Reise in die Vergangenheit der Region Geschichte zum Entdecken und Erleben. Das Freilichtmuseum in Lindlar zeigt, wie die Bevölkerung der Region in der Vergangenheit gelebt hat. Kinder erleben, wie man hier vor langer Zeit gewohnt und gearbeitet hat. Im Freilichtmuseum in Lindlar können Erwachsene und Kinder das Flair vergangener Zeiten besonders gut nachempfinden, wenn Sie zum Beispiel erfahren, welche Werkzeuge zur Verfügung standen und welche Probleme es in der damaligen Zeit gab. Alles, was m Freien stattfindet, erweckt eigentlich immer das Interesse der Kinder. Im Museumsgelände wird eine historische Schaulandwirtschaft betrieben und ein breites Spektrum regionaler und gefährdeter Nutztierrassen gehalten. Auf einem Gelände von rund 30 Hektar Fläche wird der ländliche Alltag im Bergischen Land in den letzten Jahrhunderten dokumentiert.

Ideale Wetterlage für den Ausflug mit ihren Kindern im Freilichtmuseum in Lindlar ist ein bedeckter, jedoch trockener Tag mit lauen Temperaturen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
LVR-Freilichtmuseum Lindlar
Heiligenhoven
51789 Lindlar

Die Kluterthöhle in Ennepetal

Kluterthöhle
Foto: Kluterthöhle
(© pio3 / Fotolia)
Höhlen strahlen etwas Sagenumwobenes aus und ziehen Alt und Jung in ihren Bann. Wer sich in das unterirdische Reich von Zwergen und Feen entführen lassen möchte, der sollte die Kluterthöhle in Ennepetal besuchen. Bei Regenwetter bietet sich ein Höhlenbesuch in der Kluterthöhle ebenso an wie bei Sonnenschein. Bei Regen ist man in der Höhle vor der Witterung geschützt und an warmen Sommertagen findet man in der Höhle ersehnte Abkühlung. Auch wenn es draußen heiß ist, braucht man beim Höhlenbesuch warme Kleidung. Die Kluterthöhle in Ennepetal ist eine Schauhöhle, die während der Öffnungszeiten jeden zu einem Besuch einläd. [Erfahrungsbericht schreiben]

Sternwarte in Remscheid

Sternwarte in
Foto: Sternwarte in Remscheid
Die Sterne faszinieren die Menschheit schon seit Menschengedenken. Schwarze Löcher, Sterne und Planeten, der Himmel fasziniert Eltern und Kinder. Die Astronomie gilt als eine der ältesten Wissenschaften. Die Anfänge der Astronomie liegen wahrscheinlich in der kultischen Verehrung der Himmelskörper und im Erarbeiten eines Kalenders. Sternwarten, wie die Sternwarte in Remscheid machen einen Ausflug in ferne Sternhaufen und fremde Galaxien möglich. Worin besteht der Unterschied zwischen Asteroid und Komet? Und welcher der beiden wird zum Meteor? Und welche Sternbilder sind eigentlich typisch für den aktuellen Herbsthimmel? Diese und ähnliche Fragen bekommen sie bei einem Besuch in der Sternwarte in Remscheid sicherlich beantwortet. Bei gutem Wetter können die Besucher in der Sternwarte einen Blick durch das Teleskop werfen und Sonne, Mond, Venus & Co. beobachten. Weil es in der Sternwarte absolut dunkel ist, können Kleinkinder sich sehr schnell fürchten. Sie sollten also von einem Besuch in der Sternwarte in Remscheid Abstand nehmen, wenn sie ein Kleinkind haben. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Sternwarte Remscheid
Schützenplatz 2
42853 Remscheid
Webseite: http://www.sternwarte-remscheid.de/

Ausflug zu Burger King oder McDonalds

Burger King in Remscheid
Foto: Burger King in Remscheid
Zugegeben, dieser Ausflugstipp ist nicht besonders kreativ, aber dennoch bei Kindern sehr beliebt. Ein Ausflug mit Eltern und Kindern in ein McDonalds, oder Burger King Restaurant. Die dort angebotenen Produkte sind leider nicht besonders gesund und allesamt, vom Cheeseburger über die Pommes bis zum Salat hin, extrem stark fett-, zucker- und kalorienhaltig. Trotzdem sind Besuche in diesen Fastfood Kantinen als Ausflugsziel für Familien mit Kindern besonders beliebt. Das Kindermenü mit seinen Spielzeugen oder Sammelfiguren ist für Kinder toller als jeder normale Restaurantbesuch. Wir haben hier die Filialen von McDonalds und Co in der Region um Remscheid aufgelistet.
  • Burger King
    Neuenkamper Str. 37
    42855 Remscheid

  • McDonalds
    Jägerwald 8
    42897 Remscheid

  • Burger King
    Ringstr. 84-86
    42897 Remscheid

Radtour entlang der Emscher

Durchschnittliche Bewertung:

Radtour entlang der Emscher
Foto: Radtour entlang der Emscher
(© ARochau / Fotolia)
Sie möchten gemeinsam etwas mit ihrem Kind und anderen Familien aus Remscheid unternehmen? Wie wäre es mit einer gemeinsamen Radtour? Kinder erleben ihre Umwelt bei einer Fahrradtour aus einer neuen Perspektive und entdecken beim Fahrradfahren ihre eigenen Fähigkeiten und Grenzen. Beim Fahrradfahren sollten Kinder immer einen Fahrradhelm aufsetzen! Eltern haben eine besondere Verantwortung gegenüber den Kindern und sollten als Vorbild für die Kinder selbst einen Fahrradhelm aufsetzen. Die Emscher hat zwar den Ruf, daß sie der längste Abwasserkanal des Ruhrgebiets sei, trotzdem führt ein wunderschöner Radweg entlang der Emscher. Der Emscherradweg bietet beste Aussichten auf den Strukturwandel der ehemaligen Bergbau- und Stahlregion. Der Emscherradweg führt über eine flache und familienfreundliche Route, mit befestigter und teilweise asphaltierter Oberfläche. Der Emscherradweg ist in fast allen Teilstrecken auch für kleinere Kinder geeignet. Schon mit fünf Kilometern Radfahren am Tag erfüllt man das Pensum, das Ärzte für Bewegung fordern. Beim Radeln spürt man den Wind in den Haaren und bewegt sich in einem optimalen Tempo, um die Landschaft wahrzunehmen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Auch wenn die Emscher als Abwasserkanal des Ruhrgebietes bekannt ist und bekanntlich in den Sommermonaten stinkt: Diese Radtour ist wegen der eigentlich nicht vorhandenen Höhenunterschiede auch für kleinere Kinder empfehlenswert. Ärgerlich für Steuerzahler sind die meist als solche nicht erkennbaren Kunstobjekte entlang der Strecke. Die hätte kein Mensch gebraucht!"
geschrieben von Katja Schwarz am 25.05.2016

Ausflug zum Schloss Burg an der Wupper in Solingen

Schlossparks, Prachtbauten und alte Schlösser begeistern die meisten Kinder. Ein gemeinsamer Ausflug zum Schloss Burg an der Wupper in Solingen ist wahrscheinlich ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein. Es ist immer spannend durch die Ruinen eines echten Schlosses zu gehen. Auf Schritt und Tritt kann man anfangen zu phantasieren, ob im herrschaftlichen Speisesaal oder im prächtigen Schlossgarten.

Picknick An der Ronsdorfer Talsperre in Wuppertal

Bei schönem Wetter bietet sich ein Picknick in der freien Natur an. Gerade für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Wer etwas ganz Besonderes sucht, der sollte sich einen Lagerplatz am Ufer eines Bachlaufes, oder eines Sees suchen. Wie wäre es mit einem Ausflug an die Ronsdorfer Talsperre in Wuppertal. Die Ronsdorfer Talsperre ist für die Kiddies ein einziger Abenteuerspielplatz. Neben Enten und Schwänen bieten Teiche auch Lebensraum für eine Vielzahl anderer Lebewesen. Mit einem Kescher können Kinder Tiere fangen, die sich im Wasser tummeln. Aber achten sie bitte darauf, dass die Tiere wieder zurück in ihren Lebensraum gelangen. Der nahe Weiher kann bei warmen Außentemperaturen für die nötige Abkühlung sorgen. Sie sollten also auf jeden Fall die Badesachen mit einpacken.

Längst sind die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für den Besuch eines Wildparks oder Märchenwaldes begeistern konnte, Vergangenheit. Deshalb ist der ein Besuch im Wildpark Odenthal nur für Eltern mit Kindern im Vorschulalter empfehlenswert. Wer trotzdem einen gemeinsamen Ausflug mit Kindern und anderen Müttern und Vätern aus Remscheid in einen Tierpark plant, der findet weiter unten eine Auflistung der Tiergehege in der Nähe von Remscheid.

Tierparks in der Nähe von Remscheid

Ausflüge in einen Tierpark zählen für viele Kinder zu den besonderen Erlebnissen. Wildparks sensibilisieren Kinder für den Erhalt und den Schutz unserer gemeinsamen Umwelt. Nachfolgend finden sie etliche Tierparks, die sich für gemeinsame Aktivitäten mit anderen Eltern und deren Kindern aus Remscheid anbieten:

Tierpark Altenberg
Das Tiergatter im 18 km entfernten Altenberg ist wegen seines kostenlosen Eintritts bei Familien aus Remscheid sehr beliebt. Der Tierpark Altenberg im Bergischen Land ist ein weitläufiges Wildgehege, das zu ausgedehnten Spaziergängen einläd. Am Märchenwald gibt es ein Ziegengehege. Durch das mehrere Quadratkilometer große Areal mit Wäldern und Höhenzügen führen mehrere Wanderwege. Man trifft im Tierpark Altenberg auf freilaufenden Wildschweine und Hirsche.

Eiszeitliches Wildgehege Neandertal
Das Tiergehege im 18 km entfernten Mettmann ist wegen seines kostenlosen Eintritts gleichfalls, genauso, wie der Park in Altenberg, beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Remscheid.

Wildpark Reuschenberg Leverkusen
Das Tiergatter im 24 km entfernten Leverkusen ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot.

Zoo Köln
Der zoologische Garten im 30 km entfernten Köln ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot.

Wildgehege Königsforst
Das Tiergatter im 32 km entfernten Köln-Brück ist wegen seines kostenlosen Eintritts ebenfalls bei Familien aus Remscheid sehr beliebt.

Weihnachtsferien 2018 in Nordrhein-Westfalen

Für berufstätige Eltern mit schulpflichtigen Kindern sind die Schulferien wegen der Kinderbetreuung wiederholt eine echte Herausforderung. Die Schulferien bieten aber gleichzeitig die Möglichkeit etwas gemeinsam mit seinem Kind, oder anderen Familien aus Remscheid zu unternehmen. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Weihnachtsferien 2018 in Nordrhein-Westfalen.
Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 1 2 3

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Sehenswürdigkeiten in Remscheid

Besonders sehenswert ist der wunderschöne Stadtkern von Remscheid mit vielen historischen Bauwerken. Außerdem bietet Remscheid folgende Attraktionen:
  • Müngstener Brücke
  • Haus Cleff
  • Rathaus
  • Diederichstempel
  • Heilig-Kreuz-Kirche
  • Heilig-Geist-Kirche
  • St. Suitbertus Kirche

Museen in Remscheid

Viele Eltern erinnert das Wort Museum an triste Regentage, die mit dem Besuch verstaubter Ausstellungen nur noch trister wurden. Ein trister Sonntagnachmittag oder Urlaubstag? Gehen Sie doch mal wieder ins Museum. Außergewöhnlichen Objekte in den Museen bereichern die Phantasie Ihres Kindes und regen die eigene Vorstellungskraft an. Folgende Museen gibt es in Remscheid:
  • Deutsches Werkzeugmuseum
  • Tuchmuseum
  • Deutsches Röntgen-Museum
  • Destille Frantzen
  • Städtische Galerie

Für den Fall, daß sie in Remscheid keine Ausflugsziele finden, die zu ihnen passen, schauen sie doch mal in den folgenden Orten nach

  • Ausflugtipps in Wuppertal
  • Ausflugtipps in Wermelskirchen
  • Ausflugtipps in Hückeswagen
  • Ausflugtipps in Radevormwald
  • Ausflugtipps in Solingen
  • Ausflugtipps in Schwelm
  • Ausflugtipps in Burscheid
  • Ausflugtipps in Leichlingen (Rheinland)
  • Ausflugtipps in Wipperfürth
  • Ausflugtipps in Ennepetal
  • Ausflugtipps in Haan
  • Ausflugtipps in Kürten
  • Ausflugtipps in Odenthal
  • Ausflugtipps in Sprockhövel
  • Ausflugtipps in Wülfrath
  • Ausflüge mit Kind in Remscheid bei Regen

    Viele der hier vorgestellten Ausflugsziele in Remscheid sind nicht für Unternehmungen bei Regen geeignet. Für Unternehmungen in Remscheid bei Regen finden sie viele Ausflugstipps bei Ausflug mit Kind in Remscheid bei Regen.

    Hinweis zu den Ausflugstipps um Remscheid

    Die Ausflugstipps für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern in der Umgebung um Remscheid sind aufwändig recherchiert. Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir jedoch keine Gewähr.

    Quelle der Daten und der Ausflugsziele in Remscheid

    Daten: Statistisches Bundesamt 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Freizeittipps: Unternehmungen für Alleinerziehende in Remscheid bei Singlemama.de. Die Ausflugsziele in Remscheid bei Regen stammen von www.schlechtwetter-ausflug.de. Die Adressen der Filialen von Burger King und McDonalds stammen von www.daten-firmenadressen.de. Einige Adressen wurden von www.stadtportal-deutschland.de zur Verfügung gestellt. Bild oben: Hans Peter Schaefer / wikipedia / Fotolia.com

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Remscheid

    Kartbahn in Wuppertal
    F1 Kartbahn in Wuppertal

    Familien-Paradies Ittertal in Solingen
    Familien-Paradies Ittertal in Solingen

    Eisstadion in Solingen
    Eisstadion in Solingen

     in
    Indoorspielplatz in Wuppertal

    H2O Badeparadies in Remscheid
    H2O Badeparadies in Remscheid

    Skihalle in Bottrop
    Skihalle in Bottrop

    
LVR-Freilichtmuseum Lindlar
    LVR-Freilichtmuseum Lindlar

    
Kluterthöhle
    Kluterthöhle

    Sternwarte in
    Sternwarte in Remscheid

    Burger King in Remscheid
    Fastfood Restaurants

    Modellbahn in
    Radtour entlang der Emscher

     
     

    Ausflugstipps vorschlagen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und mit ein wenig Glück monatlich 2 Freikarten für einen Freizeitpark gewinnen.
    Ausflugsziel eintragen

    Kontakt

    Impressum
     
    >

    Aktuelle Wetterkarte