Unternehmungen
mit Kind in
Remscheid
Startseite

Suche nach PLZ

Über die Postleitzahl können sie Ausflugstipps für Ihre Stadt suchen.

PLZ:

Single mit Kind Reisen

Tipps nach Bundesland

Hier finden Sie Vorschläge für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


 
www.ausflugstipps-kinder.de

Unternehmungen mit Kind in Remscheid

Ausflugsziele RemscheidSie sind auf der Suche nach Anregungen im Großraum Remscheid für gemeinsame Ausflüge mit Kindern? Wir haben eine Reihe von Anregungen für gemeinsame Unternehmungen in der Umgebung von Remscheid zusammengestellt. Kinder haben je nach Alter unterschiedliche Interessen. Die von uns zusammengestellten Empfehlungen sind deshalb weitestgehend für Kinder aller Altersstufen geeignet. Einen Märchenpark als Anregung für einen gemeinsamen Ausflug mit Kind werden sie hier beispielsweise nicht finden, denn solch ein Ausflugsziel ist nur für Kleinkinder geeignet. Sie finden hier diverse jahreszeitlich und witterungsabhängige Unternehmungen mit Kind im Raum Remscheid.

Ob Sie bei ihrer Freizeitaktivität schönes Wetter haben, können sie der Wetterprognose für den Raum Remscheid weiter unten entnehmen.

Die Stadt Remscheid

Remscheid mit insgesamt 109352 Einwohnern ist eine kreisfreie Stadt und liegt im Bergischen Städtedreieck. Remscheid liegt im westlichen Gebiet von Nordrhein-Westfalen.

Die Stadtgründung von Remscheid lässt sich auf 1173 datieren. Remscheid wurde im 12. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnt Die Stadtgründung von Remscheid erfolgte Remscheid stammt vermutlich aus altfränkischer Zeit.. Die Industrialisierung verschaffte Remscheid einen entscheidenden Entwicklungsschub.

Alles im grünen Bereich in Remscheid im Bergischen Städtedreieck

Remscheid liegt 342 m über NN in einer Hügellandschaft. Der höchste Berg in der Region ist der Heidberg im benachbarten Ennepetal mit 370 m Höhe. In Remscheid herrscht Landidylle. 31 Prozent des Stadtgebietes werden forstwirtschaftlich genutzt, 23 Prozent sind Weideland, Wiesen und Felder. Remscheid ist städtisch geprägt. Pro Quadratkilometer wohnen 1467 Einwohner. Verkehrsflächen, wie Straßen / Schienen, Gewerbeflächen und Siedlungsfläche, nehmen 44 Prozent des Stadtgebietes in Anspruch.

Wettervorhersage für die Region Remscheid

Viele der hier von uns vorgeschlagenen Freizeitaktivitäten in der Umgebung von Remscheid sind witterungsabhängige. Die Wetterdaten für Remscheid wurden von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Remscheid

Der Fremdenverkehr spielt in der Stadt Remscheid eine eher unbedeutende Rolle. Es gibt ausreichend Ausflugsziele für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern in Remscheid.

Das H2O Badeparadies in Remscheid

H2O Badeparadies in Remscheid
Foto: H2O Badeparadies in Remscheid
(© BillionPhotos.com / Fotolia)
Wenn es draußen naß und unwirklich ist, ist es im Raum Remscheid nicht einfach ein geeignetes Ausflugsziel zu finden. An solchen Regentagen läd das H2O Badeparadies in Remscheid zu einem Besuch ein. Wer hier in Remscheid nur ein langweiliges Schwimmbad erwartet, der wird durch die Fakten schnell eines besseren belehrt, denn dieses Bad bietet einen 60 m Wildwasserfluss, eine 20 m Röhrenrutsche, eine Steilrutsche, ein Erlebnisbecken mit Kletternetz und Hängebrücke, einen Kinderspielbereich, ein 25 m Sportbecken, einen Sprungturm und ein Solebecken. Das H2O Badeparadies ermöglicht stundenlangen, ungetrübten Badespass. Für die Kinder wird das Rutschen auf der Wasserrutsche mit Sicherheit das absolute Highlight sein. Babys und Kleinkinder können im Kleinkinderbereich plantschen. H2O Badeparadies in Remscheid ist ideal für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
H2O Remscheid
Hackenberger Str. 109
42897 Remscheid
Tel: 02191/164142
http://www.h2o-badeparadies.de

Das LVR-Freilichtmuseum Lindlar

LVR-Freilichtmuseum Lindlar
Foto: Freilichtmuseum in Lindlar
Das LVR-Freilichtmuseum Lindlar bietet Erwachsenen und Kindern auf einer Reise in die Vergangenheit der Region Geschichte zum Entdecken und Erleben. Das Freilichtmuseum in Lindlar zeigt, wie die Bevölkerung der Region in der Vergangenheit gelebt hat. Kinder erleben, wie man hier vor langer Zeit gewohnt und gearbeitet hat. Im Freilichtmuseum in Lindlar können Groß und Klein das Flair vergangener Zeiten besonders gut nachempfinden, wenn Sie zum Beispiel erfahren, wie die Menschen früher gelebt und gearbeitet haben. Alles, was m Freien stattfindet, erweckt eigentlich immer das Interesse der Kinder. Im Museumsgelände wird eine historische Schaulandwirtschaft betrieben und ein breites Spektrum regionaler und gefährdeter Nutztierrassen gehalten. Auf einem Gelände von rund 30 Hektar Fläche wird der ländliche Alltag im Bergischen Land in den letzten Jahrhunderten dokumentiert.

Ideale Wetterlage für den Ausflug mit ihren Kindern im Freilichtmuseum in Lindlar ist ein bedeckter, jedoch trockener Tag mit lauen Temperaturen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
LVR-Freilichtmuseum Lindlar
Heiligenhoven
51789 Lindlar

Eisstadion in Solingen

Eisstadion in Solingen
Foto: Schlittschuhlaufen im Eisstadion
in Solingen
Ein besonderer Ausflugstipp für kleine Eisprinzessinnen und Eisprinzen ist das Eisstadion in Solingen. Hier können Erwachsene und Kinder unabhängig von der Außentemperatur auf zwei Kufen über das Eis gleiten. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell. Die Eltern können helfen, indem sie sich dem Kind gegenüber stellen, in die Hocke gehen und sich die Hände reichen. Für Kinder, die bereits Inliner fahren können, ist das Gleiten auf Kufen leichter zu lernen. Für den Ausflug in das Eisstadion in Solingen sollten ihre Kinder die passende Kleidung mitnehmen. Passende Handschuhe sind auf jeden Fall erforderlich. Zum einen tut man sich mit Handschuhen nicht so weh, wenn man fällt und sich auf dem Eis aufstützt. Zum anderen schützen Handschuhe vor den scharfen Kufen, die überall um einen herum unterwegs sind. Auch im Eissstadion in Solingen gilt: Kinder brauchen beim Schlittschuhlaufen Kleidung, die sie warm hält, die ihnen aber auch genug Bewegungsfreiheit lässt. Bevor Sie Schlittschuhe kaufen, sollten sie diese zunächst probeweise ausleihen. Ein gemeinsamer Ausflug zur Schlittschuhbahn in Solingen garantiert auf jeden Fall Spass für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Indoorspielplatz in Wuppertal

Rainbow-Park Kidzz World in Wuppertal
Foto: Rainbow-Park Kidzz World in Wuppertal
(© vitmark / Fotolia)
Wie beschäftige ich meine Kinder, wenn das Wetter schlecht ist? Indoorspielplätze bieten eine ngute Alternative für Tage, an denen das Wetter mal nicht mitspielt. Jede Menge an Spielgeräten und Attraktionen warten in einem solchen Indoorspielplatz darauf entdeckt zu werden. Der Rainbow-Park Kidzz World im 13 km entfernten Wuppertal läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Bei den meisten Aktivitäten dürfen die Eltern einfach nur zuschauen. Der Rainbow-Park Kidzz World in Wuppertal bietet aber eine Gastronomie, in dem man Getränke und verschiedene Snacks ordern kann. Leider ist der Ausflug in den Indoorspielplatz in Wuppertal nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen nicht ganz billig. Wenn Sie Ihrem Kind aber bei schlechtem Wetter ausreichend Bewegung und Spaß gönnen wollen, sind Indoorspielplätze hierfür ideal geeignet. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Rainbow-Park Kidzz World
Dönberger Straße 70
42111 Wuppertal
Telefon: 0202/705055
http://www.rainbow-park.de

Sommerrodelbahn in Bottrop


Video: Sommerrodelbahn in Bottrop
Dass man nicht nur bei Eis und Schnee rodeln kann, das beweist dieser Ausflugstipp. Im 44 km entfernten Bottrop gibt es beispielsweise eine Sommerrodelbahn, auf der man in einer speziellen Bahn unabhängig von Eis und Kälte auch bei hochsommerlichen Temperaturen den Hang hinab sausen kann. Das ist zumindest für die Kinder ein unvergessliches Abenteuer. Die Fahrtgeschwindigkeit bestimmen sie selbst. Achten Sie bei der rasanten Abfahrt auf genügend Abstand zum Fahrzeug vor ihnen. Auf den Bobs haben eine erwachsene Person und ein Kind Platz. Wenn das Kind alt genug ist, darf es die Freizeitattraktion auch ohne Begleitung der Eltern nutzen. Bei den Bobs, die auf der Sommerrodelbahn in Bottrop eingesetzt werden, handelt es sich um sogenannte Alpin Coaster. Der Bob gleitet fest auf Schienen, so dass ein Entgleisen kaum möglich ist. Sicherheitsgurte sorgen dafür, dass niemand vom Schlitten fallen kann. Zahlreiche Kurven in teilweise luftiger Höhe sorgen bei der 720 m langen Talfahrt für den entsprechenden Nervenkitzel. Der Alpin Coaster in Bottrop ermöglicht Geschwindigkeiten von bis zu 45 Stundenkilometern. Da der Coaster in Bottrop auf Schienen läuft, ist ein wetter- und Jahrezeitlich unabhängiger Betrieb möglich. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
alpincenter
Prosperstraβe 299 - 301
46238 Bottrop

Kletterwald in Odenthal

Falls sie den entsprechenden Adrenalinkick suchen, sollten Sie mal einen Ausfug in den Kletterwald im 16 km entfernten Odenthal ins Auge fassen.
Hochseilgarten K1
Foto: Hochseilgarten K1
(© Kzenon / Fotolia)
In schwindelerregender Höhe können im Kletterwald in Odenthal verschiedene Kletterparcours durchlaufen werden. Anfänger brauchen keine Angst zu haben, denn bevor es los geht, gibt es eine ausführliche Einweisung in die Technik. Ein entsprechendes Kletterset mit Schutzhelm sind im Kletterwald in Odenthal im Eintrittspreis bereits inbegriffen. Zur persönlichen Ausrüstung gehört geeignetes festes Schuhwerk. Kurze Schnürsenkel mindern das Unfallrisiko. Klettern scheint im Trend zu liegen und somit finden sich in ganz Deutschland inzwischen viele Kletterparks und Hochseilgärten. Der Kletterpark in Odenthal ist dafür geeignet das Selbstvertrauen zu stärken und persönliche Ängste abzubauen. Ab 12 Jahre dürfen die Kinder auch alleine klettern. Dann ist aber die schriftliche Erlaubnis eines Sorgeberechtigten erforderlich. Ein entsprechendes Formular können sie über die Website des Kletterwalds in Odenthal herunterladen Ein Ausflug in den Kletterwald in Odenthal ist zweifelsohne ein herausforderndes Erlebnis und eignet sich auch als gemeinsame Freizeitaktivität für Unternehmungen mit anderen Familien aus Remscheid. [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Hochseilgarten K1

Skihalle in Bottrop

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):


Video: Skihalle in Bottrop
Beste Wintersportbedingungen auch mitten im Sommer herrschen ganzjährig in der Indoor Skihalle in Bottrop. Damit man in dieser Indoor Skihalle in Bottrop überhaupt Schnee hat sorgen Schneekanonen für die Beschneiung der Pisten. Das Alpincenter bietet eine 640 Meter lange und 30 Meter breite Skipiste mit Pulverschnee. Die Skipiste bietet aufgrund der unterschiedlichen Gefälle abwechslungsreiche Schwierigkeitsstufen, damit sowohl geübte Fahrer als auch Anfänger und Kinder auf ihre Kosten kommen. Der steilste Pistenabschnitt hat eine Neigung von 24 Prozent und sorgt für einen rasanten Schwung bei der Abfahrt. Insgesamt 3 Lifte sorgen dafür, dass man bequem den Hang wieder hinauf kommt. Wer keine Skiausrüstung hat,der kann sich diese im Alpincenter ausleihen. Wie im richtigen Winterurlaub in den Alpen kommt in der Indoor Skikalle in Remscheid auch der Après Ski-Spaß nicht zu kurz. Immerhin 2 Einkehrmöglichkeiten bieten in der Indoorskihall in Alpincenter so manche Köstlichkeit an und sorgen für die nötige Stärkung. Groß und Klein können in der Indoor Skihalle in Bottrop einen Tag lang unbeschwertes Wintersportvergnügen erleben. Preiswert ist der Skiausflug in die Skihalle in Bottrop nicht, aber er kostet immer noch weniger, als ein Tag Skiurlaub in den Alpen. Wer mit dem Auto anreist, der findet ausreichend kostenlose Parkplätze an der Skihalle in Bottrop. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Alpincenter
Prosperstr. 299-301
46238 Bottrop
http://www.alpincenter.com

Erfahrungsberichte:

"Tolles Ausflugsziel mit echtem Winterfeeling. Der Preis ist zwar heftig, dafür erhält man einen Tag Winterurlaub mit einem tollen Skierlebnis. Absolut empfehlenswert."
geschrieben von Marion Berg am 08.03.2016

Das Familien-Paradies Ittertal in Solingen

Familien-Paradies Ittertal in Solingen
Foto: Familien-Paradies Ittertal in Solingen
Es war einmal, da gehörte der Besuch eines Märchenwaldes zu den besten Ausflugstipps für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute. Das trifft leider auch auf die unzähgligen Märchenparks aus der Jugendzeit der Eltern zu. Das Familien-Paradies Ittertal in Solingen entführt auch heute noch Familien mit kleinen Kindern in die Welt der Märchen. Märchen bieten Helden, mit denen sich Kinder identifizieren können. Kinder finden sich von Anfang an erstaunlich gut zurecht in der Märchenwelt, in der alles möglich scheint, die beseelt und voller Wunder ist. Das kindliche Weltbild braucht die Zuordnung zu Gut und Böse und die Ausmerzung des Bösen, um das Chaos in seinem Innern zu ordnen und persönliche Sicherheit zu gewinnen. Kinder lieben Märchen und sind fasziniert von der fantastischen Zauberwelt. Märchen übersetzen wichtige menschliche Lebenssituationen in Symbole und Bilder, deren Botschaft Kinder im Märchenalter intuitiv erkennen. Märchen vermitteln traditionelle Werte, die nie ungültig werden. Das typische Märchenalter beginnt mit etwa drei Jahren. Im Alter von drei bis sechs Jahren sind Kinder ganz einer so genannten magischen Weltsicht verhaftet. In diesem historischen Freizeitpark gibt es nicht nur einen Märchenpark, sondern auch eine Goldgräberstadt. Ergänzt wird das Angebot durch Theateraufführungen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
Familien-Paradies Ittertal
Ittertalstraße 10
42719 Solingen
http://www.ittertal.com

F1 Kartbahn in Wuppertal

Kartbahn in Wuppertal
Foto: Indoor Kartbahn
in Wuppertal
Für viele ehemaligen und aktuellen Formel 1 Fahrer, wie Michael Schuhmacher oder Sebastian Vettel, war der Kartsport der erste Einstieg in den Motorsport. Die F1 Kartbahn im 14 km entfernten Wuppertal ermöglicht es in seiner Indoor Kartbahn auch Kindern und Jugendlichen einmal selbst auf ein Kart zu steigen. Sicherheit steht auf der Kartbahn in Wuppertal an vorderster Stelle. Zunächst bekommt jeder eine ausführliche Einweisung auf das Kart und die Fahrstrecke. Auf der Kartbahn in Wuppertal herrscht Helmpflicht. Ein hohes Sicherheitsniveau der Indoor Kartbahn in Wuppertal soll das beim Kartfahren bestehende Risiko minimieren. Sehr schnell sind Eltern und Kinder vom Rennfieber fasziniert. Sobald man sich auf der Rennstrecke befindet kann man vom Kartfahren kaum noch genug bekommen. Schnell möchte man den eigenen Rundenrekord schlagen und ist vom Rennfieber gepackt. Die Bahn bietet auf einer Streckenlaenge von 450 m genügend Abwechslung. Wenn es draußen naß und kalt ist, dann bietet die Kartbahn in Wuppertal eine gute Alternative für den Familienausflug. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
F1 Kartbahn
Deutscher Ring 44
42327 Wuppertal
http://www.formel-eins-kartbahn.de

Die Kluterthöhle in Ennepetal

Kluterthöhle
Foto: Kluterthöhle
(© pio3 / Fotolia)
Verborgene Schätze, fantastische Tropfsteinformationen oder Fledermäuse. In Höhlen verbirgt sich viel Bemerkenswertes. Die Kluterthöhle in Ennepetal läd zu einem Besuch ein und entführt in ihr unterirdisches Reich. Der Besuch in der Kluterthöhle hat bei jedem Wetter seine Vorteile. Bei großer Hitze bietet die Temperatur in der Höhle eine erfrischende Abkühlung und bei Regen findet man in der Höhle Schutz vor der Witterung. Auch bei hochsommerlichen Temperaturen ist in Höhlen eine warme Jacke zu empfehlen. Die Kluterthöhle in Ennepetal ist eine Schauhöhle, die zu den Öffnungszeiten offiziell besichtigt werden kann. [Erfahrungsbericht schreiben]

Sternwarte in Remscheid

Sternwarte in
Foto: Sternwarte in Remscheid
Schon seit der Altsteinzeit sind die Menschen vom Lauf der Sterne fasziniert. Der Sternenhimmel lädt Jung und Alt zum Träumen und Forschen ein. Die Astronomie gilt als eine der ältesten Wissenschaften. Früher hatte die Astronomie bei der Bestimmung der Jahreszeiten eine besondere Bedeutung. Sternwarten, wie die Sternwarte in Remscheid machen einen Ausflug in ferne Sternhaufen und fremde Galaxien möglich. Was ist eine Sternschnuppe? Kann man auf der Milchstraße laufen? Und welche Sternbilder sind eigentlich typisch für den aktuellen Sommerhimmel? Antworten auf diese Fragen liefert ein Besuch in der Sternwarte in Remscheid. Eltern und Kinder, die in einer klaren Nacht unseren Mond oder weit entfernte, mit den bloßen Augen nicht mehr zu erkennende Sterne entdeckt haben, werden den Sternenhimmel und das Universum besser begreifen und bewusster wahrnehmen. Weil es in der Sternwarte absolut dunkel ist, kann das bei Kleinkindern Ängste auslösen. Daher sollten normale nicht speziell für Kinder eingerichtete Vorführungen in der Sternwarte erst mit Kindern ab dem schulpflichtigen Alter besucht werden. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Sternwarte Remscheid
Schützenplatz 2
42853 Remscheid
Webseite: http://www.sternwarte-remscheid.de/

Ausflug zu Burger King oder McDonalds

Burger King in Remscheid
Foto: Burger King in Remscheid
Zugegeben, dieser Ausflugstipp ist nicht besonders kreativ, aber dennoch bei Kindern sehr beliebt. Ein Restaurantbesuch mit Eltern und Kindern in ein McDonalds, oder Burger King Restaurant. Die dort angebotenen Produkte sind leider nicht besonders gesund und allesamt, vom Cheeseburger über die Pommes bis zum Salat hin, extrem stark fett-, zucker- und kalorienhaltig. Dessen ungeachtet sind Besuche in diesen Fastfood Kantinen als Ausflugsziel für Familien mit Kindern besonders beliebt. Die Verknüpfung aus Kindermenü und Spielzeugserien wirkt auf Kinder geradezu magisch. Hier finden sie die Filialen von McDonalds und Co. in Remscheid und Umgebung.
  • Burger King
    Neuenkamper Str. 37
    42855 Remscheid

  • McDonalds
    Jägerwald 8
    42897 Remscheid

  • Burger King
    Ringstr. 84-86
    42897 Remscheid

Radtour entlang der Emscher

Durchschnittliche Bewertung:

Radtour entlang der Emscher
Foto: Radtour entlang der Emscher
(© ARochau / Fotolia)
Sie möchten gemeinsam etwas mit ihrem Kind und anderen Familien aus Remscheid unternehmen? Dann machen sie doch einfach eine Fahrradtour. Radtouren eignen sich für Erwachsene und Kinder. Achten sie darauf, dass ihre Kinder beim Fahrradfahren einen Fahrradhelm tragen! Denken sie an Ihre Vorbildfunktion und tragen selbst einen Fahrradhelm. Die Emscher hat zwar den Ruf, daß sie der längste Abwasserkanal des Ruhrgebiets sei, trotzdem führt ein wunderschöner Radweg entlang der Emscher. Der Emscherradweg bietet beste Aussichten auf den Strukturwandel der ehemaligen Bergbau- und Stahlregion. Der Emscherradweg führt über eine flache und familienfreundliche Route, mit befestigter und teilweise asphaltierter Oberfläche. Der Emscherradweg ist in fast allen Teilstrecken auch für kleinere Kinder geeignet. Regelmäßiges Radeln bringt den Blutkreislauf auf Trab, erhöht das Schlagvolumen des Herzens, beruhigt seine Pumpleistung und vergrößert das Blutvolumen. Nicht nur sportliche Gründe sprechen für eine Radtour. Auf dem Sattel können Sie die Umwelt erleben, die Gedanken schweifen und die Seele zur Ruhe kommen lassen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Auch wenn die Emscher als Abwasserkanal des Ruhrgebietes bekannt ist und bekanntlich in den Sommermonaten stinkt: Diese Radtour ist wegen der eigentlich nicht vorhandenen Höhenunterschiede auch für kleinere Kinder empfehlenswert. Ärgerlich für Steuerzahler sind die meist als solche nicht erkennbaren Kunstobjekte entlang der Strecke. Die hätte kein Mensch gebraucht!"
geschrieben von Katja Schwarz am 25.05.2016

Wochenendausflug zum Schloss Burg an der Wupper in Solingen

Schlossparks, mittelalterliche Herrschaftsgebäude und alte Schlösser üben auf die meisten Kinder eine magische Faszination aus. Was halten sie von einem gemeinsamen Wochenendausflug zum Schloss Burg an der Wupper in Solingen? Es ist immer spannend durch die alten Anlagen eines echten Schlosses zu gehen. In jedem Winkel wird die Phantasie angeregt, ob im glamurösen Speisesaal oder im prachtvollen Schlossgarten.

Picknick An der Talsperre Diepental in Leverkusen

Wenn die Temperaturen steigen, bietet sich ein Picknick im Grünen an. Vor Allem für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Wer etwas ganz Einzigartiges sucht, der sollte sich ein Ausflugsziel am Rande einer Gewässerfläche, oder eines Sees suchen. Optimal geeignet für einen solchen Ausflug in den Sommermonaten ist die Talsperre Diepental in Leverkusen. Am Talsperre Diepental gibt es für die Kinder und die Erwachsenen jede Menge zu entdecken. Neben Enten und Teichhühnern gibt es hier vielschichtige Pflanzen- und Tiergemeinschaften. Die Kinder können mit dem Kescher kleine Tiere fangen oder beobachten. Achtung: Alle Amphibien stehen unter Naturschutz und dürfen nicht mitgenommen werden. Wenn es besonders heiss ist, sorgt der See für die notwendige Erfrischung. Sie sollten also unter allen Umständen die Badesachen mit einpacken.

Leider sind die Zeiten, in denen der Besuch eines Märchenwaldes oder Tiergartens ein Highlight für Kinder aller Altersgruppen darstellte, längst vorbei. Der Wildpark Odenthal ist also nur noch ein Freizeittipp für Eltern mit Kindern im Kindergartenalter. Eine Liste der Tierparks in der Nähe von Remscheid, die sich für gemeinsame Unternehmungen mit den Kindern und anderen Familien aus Remscheid eignen, haben wir weiter unten zusammengestellt.

Tierparks in der Nähe von Remscheid

Es gibt kaum ein Kind, für das ein Ausflug in Zoos nicht ein ganz besonderes Erlebnis ist. Tierparks sensibilisieren Kinder für den Erhalt und den Schutz unserer gemeinsamen Umwelt. Wir haben deshalb eine Liste mit interessanten Tierparks in der Region zusammengestellt, die sich für erlebnisreiche Freizeitaktivitäten mit anderen Eltern und deren Kindern aus Remscheid eignen:

Tierpark Altenberg
Das Wildgatter im 18 km entfernten Altenberg kann kostenlos betreten werden und ist deshalb bei Familien aus Remscheid sehr beliebt. Der Tierpark Altenberg im Bergischen Land ist ein weitläufiges Wildgehege, das zu ausgedehnten Spaziergängen einläd. Am Märchenwald gibt es ein Ziegengehege. Durch das mehrere Quadratkilometer große Areal mit Wäldern und Höhenzügen führen mehrere Wanderwege. Man trifft im Tierpark Altenberg auf freilaufenden Wildschweine und Hirsche.

Eiszeitliches Wildgehege Neandertal
Das Wildgehege im 18 km entfernten Mettmann kostet keinen Eintritt und ist deswegen ebenfalls bei Familien aus Remscheid sehr beliebt.

Wildpark Reuschenberg Leverkusen
Das Wildgatter im 24 km entfernten Leverkusen bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo.

Zoo Köln
Der zoologische Garten im 30 km entfernten Köln bietet neben einem Spielplatz auch einen Streichelzoo.

Wildgehege Königsforst
Der Wildpark im 32 km entfernten Köln-Brück kann genau, wie der Park in Mettmann, kostenlos betreten werden und ist deshalb beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Remscheid.

Camping in Remscheid
Foto: Camping bringt Kindern die Natur näher

Camping ist für Kinder in Remscheid ein Erlebnis

Beim Camping ist man der Natur besonders nahe. Man kann vor dem Zelt grillen und und ein Picknick im Freien machen. Selbst der eigene Garten kann zum Abenteuer werden, wenn sie dort ihr Zelt aufschlagen. Wildes Camping, also das Zelten auf freien Fläche, ist fast überall verboten! Wenn sie Zelten wollen, müssen sie also fast zwangsläufig auf einen Campingplatz ausweichen. Weiter unten finden Sie eine Auswahl von Campingplätzen in der Nähe von Remscheid. Wer das erste Mal zelten geht kann sich die Ausrüstung gewiss bei Bekannten ausleihen. Wer ein wenig auf die Angebote bei Aldi und Lidl achtet, der kann auch dort brauchbare Schlafsäcke und Zelte zu bezahlbaren Preisen finden. Achten Sie auf eine bequeme Unterlage zum Schlafen. Isomatten sind zwar klein, aber nicht unbedingt bequem, wenn man sonst eine weiche Matratze gewohnt ist. Wer weich und bequem schlafen möchte, sollte eine Luftmatratze verwenden. Vergessen Sie auch nicht die Pumpe zum Aufblasen der Matratze. Zu den oft vergessenen, aber wesentlichen Utensilien für die Übernachtung im Zelt gehört auch eine Taschenlampe. Was steht jetzt noch einer Zeltübernachtung mit den Kindern im Wege? In Deutschland gibt es sehr schöne Campingplätze an diversen Seen. Damit sie keine weite Anreise haben, reicht vielleicht auch erst einmal ein Campingplatz in der näheren Umgebung von Remscheid.In Solingen gibt es beispielsweise einensehr familienfreundlichen Campingplatz.
Campingplätze in der Nähe von Remscheid
Thomas Liedgens
Balkhauser Weg 240
42659 Solingen
Telefon: 0212 - 242120

Waldcamping-Glüder
Balkhauserweg 240
42659 Solingen
Telefon: 0212 - 242120
Internetseite

Delgado Freizeit GmbH
Linde 62
42287 Wuppertal
Telefon: 0202 - 460280
Internetseite

Hildegard Wickesberg
Großberghausen 29
42499 Hückeswagen
Telefon: 02192 - 83389
Internetseite

Interessengemeinschaft Zeltplätze Bever-Talsperre e. V.
Mühlenweg 6
42499 Hückeswagen
Telefon: 02192 - 2019
Internetseite

Quelle: www.Daten-Marktplatz.de

Sommerferien 2017 in Nordrhein-Westfalen

Viele berufstätige Eltern haben schulpflichtige Kinder. Gerade in den Schulferien stellt die Betreuung des Nachwuchses oft eine große Schwierigkeit dar. Andererseits sind aber die Schulferien die Zeit, in der viele gemeinsame Freizeitaktivitäten mit ihrem Kind oder anderen Familien aus Remscheid möglich sind. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Sommerferien 2017 in Nordrhein-Westfalen.
Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
September 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Sehenswürdigkeiten in Remscheid

Remscheid hat eine wunderschöne Altstadt. Neben der Altstadt gibt es in Remscheid noch folgende Sehenswürdigkeiten:
  • Müngstener Brücke
  • Haus Cleff
  • Rathaus
  • Diederichstempel
  • Heilig-Kreuz-Kirche
  • Heilig-Geist-Kirche
  • St. Suitbertus Kirche

Museen in Remscheid

Museumsbesuche mit Kindern sind nicht unbedingt der Ausflugstipp Nr.1. für gemeinsame Unternehmungen mit anderen alleinerziehenden Eltern . Mit Kindern in ein Museum zu gehen, das kann oft eine Qual für Kinder und dann auch für die Erwachsene werden. Tatsächlich können bei Museumsbesuchen gewonnene neue Erfahrungen und Erkenntnisse eine Quelle der Inspiration für Kinder sein. Folgende Museen gibt es in Remscheid:
  • Deutsches Röntgen-Museum
  • Tuchmuseum
  • Deutsches Werkzeugmuseum
  • Destille Frantzen
  • Städtische Galerie

Wenn Sie örtlich ungebunden sind und in Remscheid keine Freizeittipps finden, die ihren Suchkriterien entsprechen, schauen sie doch mal in den nachfolgenden Orten nach

  • Ausflugtipps in Wuppertal
  • Ausflugtipps in Wermelskirchen
  • Ausflugtipps in Hückeswagen
  • Ausflugtipps in Radevormwald
  • Ausflugtipps in Solingen
  • Ausflugtipps in Schwelm
  • Ausflugtipps in Burscheid
  • Ausflugtipps in Leichlingen (Rheinland)
  • Ausflugtipps in Wipperfürth
  • Ausflugtipps in Ennepetal
  • Ausflugtipps in Haan
  • Ausflugtipps in Kürten
  • Ausflugtipps in Odenthal
  • Ausflugtipps in Sprockhövel
  • Ausflugtipps in Wülfrath
  • Ausflüge mit Kind in Remscheid bei Regen

    Viele der hier vorgestellten Ausflugsziele in Remscheid sind nicht für Unternehmungen bei Regen geeignet. Für Unternehmungen in Remscheid bei Regen finden sie viele Ausflugstipps bei Ausflug mit Kind in Remscheid bei Regen.

    Hinweis zu den Ausflugstipps um Remscheid

    Alle hier vorgestellten Ausflugsziele für Unternehmungen mit Kind im Raum Remscheid wurden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit der Angaben kann dennoch keine Gewähr übernommen werden.

    Quelle der Daten und der Ausflugsziele in Remscheid

    Daten: Bundesamt für Statistik 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Freizeittipps: Unternehmungen für Alleinerziehende in Remscheid bei Singlemama.de. Die Ausflugsziele in Remscheid bei Regen stammen von www.schlechtwetter-ausflug.de. Die Adressen der Filialen von Burger King und McDonalds stammen von www.daten-firmenadressen.de. Einige Adressen wurden von www.stadtportal-deutschland.de zur Verfügung gestellt. Bild von Remscheid: Hans Peter Schaefer / wikipedia / Fotolia.com

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Remscheid

    H2O Badeparadies in Remscheid
    H2O Badeparadies in Remscheid

    
LVR-Freilichtmuseum Lindlar
    LVR-Freilichtmuseum Lindlar

    Eisstadion in Solingen
    Eisstadion in Solingen

    H2O Badeparadies in Remscheid
    Indoorspielplatz in Wuppertal

    Skihalle in Bottrop
    Skihalle in Bottrop

    Familien-Paradies Ittertal in Solingen
    Familien-Paradies Ittertal in Solingen

    Kartbahn in Wuppertal
    F1 Kartbahn in Wuppertal

    
Kluterthöhle
    Kluterthöhle

    Sternwarte in
    Sternwarte in Remscheid

    Burger King in Remscheid
    Fastfood Restaurants

    Modellbahn in
    Radtour entlang der Emscher

    Camping in Remscheid
    Camping mit Kindern

     
     

    Ausflugstipps vorschlagen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und mit ein wenig Glück monatlich 2 Freikarten für einen Freizeitpark gewinnen.
    Ausflugsziel eintragen

    Kontakt

    Impressum
     
    >

    Aktuelle Wetterkarte