Unternehmungen
mit Kind in
Idstein
Startseite

Suche nach PLZ

Über die Postleitzahl können sie Ausflugstipps für Ihre Stadt suchen.

PLZ:

Single mit Kind Reisen

Tipps nach Bundesland

Hier finden Sie Vorschläge für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


 
www.ausflugstipps-kinder.de

Unternehmungen mit Kind in Idstein

Ausflugsziele IdsteinSie suchen Ideen für gemeinsame Aktivitäten mit ihren Kindern in Idstein? Wir haben eine Reihe von Anregungen für gemeinsame Unternehmungen in der Region um Idstein zusammengestellt. Dabei haben wir uns weitgehendst bemüht nur Freizeitaktivitäten zusammen zu stellen, die für Kinder in jedem Alter geeignet sind. Vorschläge für gemeinsame Unternehmungen mit Kind, wie Märchenwälder, wurden bewusst nicht aufgenommen, weil sie nur für Kleinkinder geeignet sind. Sie finden hier diverse jahreszeitlich und vom Wetter abhängige Unternehmungen mit Kind im Raum Idstein.

Ob es in Idstein nun wirklich Sonnenschein gibt, das entnehmen Sie bitte der Wettervorhersage für Idstein auf dieser Seite.

Die Stadt Idstein

Idstein mit insgesamt 23592 Einwohnern ist eine Stadt in der Region Rheingau-Taunus. Die Stadt gehört zum Rheingau-Taunus-Kreis. Idstein ist mit einer Fläche von 79.7 Quadratkilometern der zweitgrößte Ort im Rheingau-Taunus-Kreis. Idstein liegt im westlichen Gebiet von Hessen.

Idstein, das ist Landidyll in der Region Rheingau-Taunus

Schöne, heile Welt in Idstein. 47 Prozent des Stadtgebietes werden forstwirtschaftlich genutzt, 37 Prozent sind Weiden, Wiesen und Felder. Statistisch gesehen ist die Nutztierhaltung in Idstein kein unwesentlicher Wirtschaftsfaktor. Tatsächlich leben im 064390008008 verteilt auf 278 bäuerliche Betriebe 5157 Milchkühe, 7652 Schweine und 4201 Schafe. Idstein ist halbstädtisch geprägt, jeden Quadratkilometer müssen sich 296 Einwohner teilen. 16 % des Stadtgebietes sind Verkehrsfläche (Siedlungen, asphaltierte Fläche und Gewerbegebiete).

Wettervorhersage für die Region Idstein

Zur besseren Planung der von uns vorgeschlagene Freizeitaktivitäten im Raum Idstein finden Sie hier die aktuelle Wettervorhersage. Die Wetterdaten für Idstein wurden von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Idstein

Der existierende Tourismus spielt in der Stadt Idstein eine eher unbedeutende Rolle. Es gibt jede Menge Ausflugsdestinationen für gemeinsame Freizeiterlebnisse mit Kindern in Idstein.

Kartbahn A60 in Heidesheim am Rhein

Kartbahn in Heidesheim am Rhein
Foto: Indoor Kartbahn
in Heidesheim am Rhein
Für viele ehemaligen und aktuellen Formel 1 Fahrer, wie Michael Schuhmacher oder Sebastian Vettel, war der Kartsport der erste Einstieg in den Motorsport. Die Kartbahn A60 im 28 km entfernten Heidesheim am Rhein bietet eine Indoor Kartbahn, in der man das Kartfahren ausprobieren und erlernen kann. Auf der Kartbahn in Heidesheim am Rhein hat das Thema Sicherheit einen sehr hohen Stellenwert. Zunächst bekommt jeder eine ausführliche Einweisung auf das Kart und die Fahrstrecke. Ausgestattet mit einem Schutzhelm kann es dann losgehen. Die Rennstrecke der Indoor Kartbahn in Heidesheim am Rhein hat ein sehr hohes Sicherheitsniveau, damit Eltern und Kinder den Rundkurs sicher durchfahren können. Eltern und Kinder lassen sich schnell von der einzigartigen Rennatmosphäre anstecken. Sobald man sich auf der Rennstrecke befindet kann man vom Kartfahren kaum noch genug bekommen. Die gefahrenen Runden auf der Rennstrecke vergehen dann wie im Flug. Die Stereckenlänge der Kartbahn beträgt insgesamt 325 m. Die Kartbahn A60 in Heidesheim am Rhein ist bietet sich bei Dauerregen als Ausflugsziel für die ganze Familie an. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
Kartbahn A60
Budenheimer Weg 67
55262 Heidesheim am Rhein
http://www.kartbahn-mainz.de

Taunus Wunderland in Schlangenbad

Taunus Wunderland in Schlangenbad
Foto: Taunus Wunderland in Schlangenbad
Freizeitparks sind bei Kindern sehr beliebt. Man zahlt einmal Eintritt und kann dann alle Attraktionen im Park beliebig oft nutzen. Das Taunus Wunderland in Schlangenbad lockt regelmäßig vor allem Familien mit seinen Attraktionen. Insgesamt warten im Freizeitpark in Schlangenbad ca.43 Attraktionen darauf von den Besuchern ausprobiert zu werden. Das Taunus Wunderland ist ein Freizeitpark, der auf über 40.000 qm insgesamt 30 Attraktionen bietet. Hauptattraktionen für jene, die es gerne rasant mögen, sind die Wildwasserbahn, zwei Achterbahnen, das Rutschen Paradies und der Freefalltower. Neben einer Kinder Kanu fahrt wartet eine Westerneisenbahn daraufvon den Kindern ausprobiert zu werden. Der Freizeitpark liegt eingebettet im Wald und erstreckt sich auf eine Fläche von 4 ha. Auf der Freiluftbühne im Taunuswunderland finden immer wieder interessante Veranstaltungen statt. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Taunus Wunderland
Haus zur Schanze 1
65388 Schlangenbad
Tel.: 06124-4081
http://www.taunuswunderland.de

Taunus Wunderland

Das Taunus Wunderland ist ein Freizeitpark, der auf über 40.000 qm insgesamt 30 Attraktionen bietet. Hauptattraktionen für jene, die es gerne rasant mögen, sind die Wildwasserbahn, zwei Achterbahnen, das Rutschen Paradies und der Freefalltower. Neben einer Kinder Kanu fahrt wartet eine Westerneisenbahn daraufvon den Kindern ausprobiert zu werden. Auf der Freiluftbühne im Taunuswunderland finden immer wieder interessante Veranstaltungen statt. [Erfahrungsbericht schreiben]

Dieser Ausflug wurde von Henriette Kiesewetter eingetragen.

Adresse:
Haus Zur Schanze 1
65388 Schlangenba
Telefon +49 6124 40 81
Website

Schiffstunnel Weilburg

Durchschnittliche Bewertung:

Die Lahn ist ein beliebter Kanufluss. In Weilburg gibt es etwas Besonderes. Einen Schiffstunnel, der Kanufahrer und Wasserfahreugen ermöglicht die Staustufen der Lahn in Weilburg zu umgehen. Der Schifffahrtstunnel in Weilburg wurde in den Jahren 1844-1847 erbaut. Er ist der älteste und längste durch Wasserfahrzeuge befahrbare Schifffahrtstunnel in Deutschland. Am Ende des Schiffstunnels befinden sich Schleusen, die von Hand betrieben werden. Für Kinder ist es ein einzigartiges Erlebnis die vielen Kanufahrer durch zu schleusen und die historische Anlage zu betätigen. Die Schleusen können von Kindern im Alter ab ca. 5 Jahren selbst betrieben werden, wenn man als Erwachsener Anleitung zum Betrieb der Schleuse gibt. [Erfahrungsbericht schreiben]

Dieser Ausflug wurde von Kiara Schwarz eingetragen.

Adresse:
35781 Weilburg

Erfahrungsberichte:

"Sehr schöner Ausflugstipp, der auch für schlechte Wetter geeignet ist. Man kann sich bei Regen im Schiffstunnel unterstellen. Die Schleusen zu betätigen, das schafften unsere beiden Kinder (5 und7 Jahre alt) problemlos."
geschrieben von Maja Schenk am 12.03.2016


"Danke für diesen sehr schönen Freizeittipp mit Kindern! Unsere Tochter war ganz stolz, als sie endlos viele Kanufahrer hinunter auf die Lahn schleusen konnte. Sehr empfehlenswerter Ausflug, wenn man etwas mit seinem Kind unternehmen möchte!"
geschrieben von Tatjana Georg am 16.04.2014

Sommerrodelbahn in Nentershausen

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):


Video: Sommerrodelbahn in Nentershausen
Wenn man an das Stichwort Rodeln denkt, bringt man das meistens mit der kalten Jahreszeit in Zusammenhang. Auf der Sommerrodelbahn im 47 km entfernten Nentershausen kann man auch bei hochsommerlichen Temperaturen mit einem speziellen Schlitten den Hang hinab brausen. Das ist zumindest für die Kinder ein Highlight. . Die maximale Geschwindigkeit wird lediglich durch den vorausfahrenden Schlitten bestimmt. Auf den Bobs haben eine erwachsene Person und ein Kind Platz. Ältere Kinder dürfen dann aber auch alleine ohne Mama, oder Papa fahren. Die Sommerrodelbahn in Nentershausen bietet Rodelspass auf insgesamt 400 Metern. Voraussetzung für einen ungetrübten Rodelspass ist gutes Wetter. Bei Niederschlag muss der Rodelbetrieb auf der Sommerrodelbahn in Nentershausen sofort eingestellt werden, weil eine erhöhte Unfallgefahr besteht. Damit der Ausflug alleine mit ihrem Kind, oder anderen Familien aus Idstein zur Sommerrodelbahn in Nentershausen nicht zur Enttäuschung wird, sollten sie vorab unbedingt den Wetterbericht schauen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Wild- und Freizeitpark
Wildparkstrasse 1
56412 Gackenbach
Web: Sommerrodelbahn Nentershausen

Erfahrungsberichte:

"Abgesehen von der schönen Wanderung durch den Tierpark mit tollen Aussichtspunkten und Fütterungsstationen, ist hier noch echtes Sommerrodeln angesagt! Die Bahn ist ein Klassiker und eine kleine Herausforderung mit einer spannenden Mischung aus flachen Kurven, Steilkurven und einem kleinen Drop, den man nicht zu schnell nehmen sollte. Anders als bei modernen Anlagen, auf denen der Schlitten bloß fest an der Schiene entlangfährt, wird hier noch wirklich selbst pilotiert. Das macht gleich doppelt Spaß! "
geschrieben von Andreas Richter am 14.08.2017

Eisstadion in Wiesbaden

Eisstadion in Wiesbaden
Foto: Schlittschuhlaufen im Eisstadion
in Wiesbaden
Für wintersportbegeisterte Familien bietet sich ein Ausflug in das Eisstadion nach Wiesbaden an. Kinder lieben es, übers Eis zu flitzen – ob als elegante Eisprinzessin oder als rasanter Flitzer. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell. Mama und Papa können da Hilfestellung leisten. Für Kinder, die bereits Inliner fahren können, ist das Gleiten auf Kufen leichter zu lernen. Bereiten sie den Ausflug ins Eisstadion nach Wiesbaden gut vor, indem sie auf passende Kleidung für ihre Kinder achten. Wichtig sind neben warmer Kleidung vor allem Handschuhe. Die Handschuhe verhindern, dass man sich beim Sturz verletzt und bieten gleichzeitig einen kleinen Schutz vor den Kufen anderer Eisläufer. Eine Schneehose schützt die Kleinen davor, dass sie nass werden. Schlittschuhe muss man übrigens nicht gleich kaufen, sondern kann diese auch ausleihen. Ein gemeinsamer Ausflug zur Schlittschuhbahn in Wiesbaden garantiert auf jeden Fall Spass für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Hochseilpark in Idstein

Falls sie sportlich genug sind und etwas zusammen mit ihren Kindern, oder anderen Familien unternehmen wollen, sollten Sie mal einen Ausfug in den Hochseilpark in Idstein unternehmen.
Hochseilgarten Idstein
Foto: Hochseilgarten Idstein
(© ARochau / Fotolia)
Im Hochseilpark in Idstein warten aufregende Kletterparcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden darauf gemeinsam entdeckt zu werden. Anfänger brauchen keine Angst zu haben, denn bevor es los geht, gibt es eine ausführliche Einweisung in die Technik. Die erforderliche Kletterausrüstung wird im Hochseilpark in Idstein vom Park bereit gehalten. Mitbringen sollte man geeignetes festes Schuhwerk. Zu lange Schnürsenkel bergen ein erhebliches Sicherheitsrisiko. Klettern scheint im Trend zu liegen und somit finden sich in ganz Deutschland inzwischen eine Vielzahl neuer Kletterparks und Hochseilgärten. Die Plattformen des Hochseilparks sind an künstlich errichteten Pfählen befestigt, zwischen denen sich die Übungen befinden. Wenn die Kinder mindestens 12 Jahre alt sind, dürfen sie auch alleine klettern. Voraussetzung dafür ist aber das Vorliegen einer schriftlichen Einverständniserklärung eines sorgeberechtigten Elternteils. Ein entsprechendes Formular können sie über die Website des Hochseilparks in Idstein herunterladen Wenn Sie alleine mit ihrem Kind, oder gemeinsam mit anderen Familien aus Idstein einen Ausflug in den Hochseilpark in Idstein planen, sollten sie auf geeignetes Wetter achten [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Hochseilgarten Idstein

Indoorspielplatz in Kelkheim (Taunus)

Halligalli Kinderwelt in Kelkheim (Taunus)
Foto: Halligalli Kinderwelt in Kelkheim (Taunus)
(© avarand / Fotolia)
Spielt das Wetter einmal nicht mit, dann wird es schwierig in der Region um Idstein eine wetterunabhängige Unternehmung zu finden. Inzwischen gibt es fast überall sogenannte Indoorspielplätze, die das wetterunabhängige Spielen ermöglichen. Unzählige Spielgeräte und Rutschen warten hier darauf ausprobiert und entdeckt zu werden. Die Halligalli Kinderwelt im 22 km entfernten Kelkheim (Taunus) läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Bei den meisten Aktivitäten dürfen die Eltern einfach nur zuschauen. Erfreulich, dass die Halligalli Kinderwelt in Kelkheim (Taunus) einen Gastronomiebereich bietet, in dem man Erfrischungsgetränke und kleinere Gerichte erhält. Der Ausflug in den Indoorspielplatz in Kelkheim (Taunus) kann also nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen recht kostspielig werden. Dafür kann ihr Kind im Indoorspielplatz in Kelkheim (Taunus) seinen natürlichen Bewegungsdrang ausleben und stundenlang herumtoben. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Halligalli Kinderwelt
Lorsbacher Straße 41
65779 Kelkheim
Telefon: 06195/672850
http://www.halligalli-kelkheim.de

Die Rhein-Main-Therme in Hofheim am Taunus


Video:Rhein-Main-Therme
Jetzt im Winter sind viele witterungsunabhängige Freizeitaktivitäten nicht möglich. Sie möchten an einem bestimmten Datum etwas unternehmen und nicht ständig auf den Wetterbericht schauen? Wer ein Ausflugsziel für solche Regentage sucht, der sollte mal die Rhein-Main-Therme in Hofheim am Taunus besuchen. Die Rhein-Main-Therme in Hofheim am Taunus ist ein empfehlenswertes Schwimmbad und bietet eine 150 m Rutsche, eine weitere 140 m Rutsche, einen Strömungskreisel mit Wasserkanone, ein Wellenbecken, ein 25 m Sportbecken mit Sprungturm, einen Kleinkinderbereich, sowie eine seperate Saunalandschaft mit 7 Saunen. Die Kinder können sich in diesem Badeparadies nach Herzenslust austoben. Als Erwachsener kann man kaum nachvollziehenbegreifen, dass Rutschen die Kinder so begeistern kann. Im Kleinkinderbereich können die Kleinsten nach Herzenslust herumkrabbeln. Bei älteren Kindern können die Eltern zwischendurch in der Sauna entspannen. Ein Ausflug in die Rhein-Main-Therme in Hofheim am Taunus eignet sich bestens für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind im Raum Idstein [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Rhein-Main-Therme
Niederhofheimer Straße 67
65719 Hofheim,
Tel.: 06192/977790
http://www.Rhein-Main-Therme.de

Der Hessenpark

Durchschnittliche Bewertung (4 Bewertungen):

Hessenpark
Foto: Freilichtmuseum in Neu-Anspach
Der Hessenpark bietet Kindern und Eltern auf einer Reise in die Vergangenheit der Region Geschichte zum Erfahren und Erleben. Das Freilichtmuseum in Neu-Anspach widmet sich der bäuerlich-handwerklichen Kultur der Region. Alte, längst in Vergessenheit geratene Handwerkskünste faszinieren die Kinder. Im Freilichtmuseum in Neu-Anspach können Kinder und Eltern das Flair vergangener Zeiten besonders gut nachempfinden, wenn Sie zum Beispiel erfahren, wie man früher gewohnt und gelebt hat. Alles, was m Freien stattfindet, erweckt eigentlich immer das Interesse der Kinder. Damit es für ihre Kinder nicht langweilig wird, sollten sie für ihren Besuch einen Tag mit einer Sonderveranstaltung auswählen. Es gibt zahlreiche Sonderveranstaltungen im Jahresverlauf, wie Weihnachtsmarkt und Herbstmarkt. An vielen Tagen können klassische Handwerke auch in Aktion erlebt werden, darunter u. a. Töpferei, Besenbinden, Seilerei, Spinnen, Blaufärberei, Schmieden, Nagelschmieden, Drechseln, Pfeifenschnitzen oder auch Köhlern. Besonders beeindruckend sind die liebevoll angelegten Bauerngärten. Der historisch älteste Bauabschnitt ist der heutige Marktplatz. Dieser ist frei zugänglich und beherbergt viele Geschäfte, Gastronomiebetriebe und Sonderausstellungen.

Ideale Wetterlage für den Ausflug mit ihren Kindern im Freilichtmuseum in Neu-Anspach ist ein bedeckter, jedoch trockener Tag mit lauen Temperaturen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Hessenpark
Laubweg 5
61267 Neu-Anspach
http://www.hessenpark.de

Erfahrungsberichte:

"Besonders schön sind die Mitmachaktionen bei den Handwerkern, wie Töpfern, Hufnagel schmieden, usw. Es gibt für Kinder und Erwachsene viel zu entdecken,"
geschrieben von Sabine Klaas am 10.03.2016


"Der Hessenpark ist eines der schönsten Freilichtmuseen, die ich überhaupt kenne. Überall steckt die Liebe im Detail, ob in der historischen Apotheke, dem Kramladen, oder den vielen liebevoll angelegten Bauerngärten des Freilichtmuseums."
geschrieben von Paul Gebhard am 09.03.2016

weitere Bewertungen

Die Kubacher Kristallhöhle in Weilburg

Kubacher Kristallhöhle
Foto: Kubacher Kristallhöhle
(© pio3 / Fotolia)
Verborgene Schätze, faszinierende Tropfsteinformationen oder Fledermäuse. In Höhlen verbirgt sich viel Interessantes. Eine Besichtigung der Kubacher Kristallhöhle in Weilburg ist sicherlich ein unvergessliches Erlebnis. Bei Regenwetter bietet sich ein Höhlenbesuch in der Kubacher Kristallhöhle ebenso an wie bei Sonnenschein. Bei sommerlicher Hitze bietet die Temperatur in der Höhle eine willkommende Abkühlung und bei Regen findet man in der Höhle Schutz vor der Witterung. Auch bei hochsommerlichen Temperaturen ist in Höhlen eine warme Jacke zu empfehlen. Die Kubacher Kristallhöhle in Weilburg ist eine Schauhöhle, die Kinder und Erwachsene gleichermassen begeistern kann. [Erfahrungsbericht schreiben]

Sternwarte in Wiesbaden

Sternwarte in
Foto: Sternwarte in Wiesbaden
Die Sterne faszinieren die Menschheit schon seit dem Altertum. Der Sternenhimmel fasziniert Menschen aller Generationen. Tatsächlich kann man die Astronomie als eine der ältesten Wissenschaften bezeichnen. Die Anfänge der Astronomie liegen wahrscheinlich in der kultischen Verehrung der Himmelskörper und im Erarbeiten eines Kalenders. Sternwarten, wie die Sternwarte in Wiesbaden ermöglichen der ganzen Familie einen unterhaltsamen und leicht verständlichen Ausflug in die Welt der Planeten. Sind wir alleine im Universum? Gibt es erdähnliche Planeten? Und welche Sterne kann man eigentlich am aktuellen Winterhimmel sehen? Antworten auf diese Fragen liefert ein Besuch in der Sternwarte im 17 km entfernten Wiesbaden. Bei gutem Wetter können die Besucher in der Sternwarte einen Blick durch das Teleskop werfen und Sonne, Mond, Venus & Co. beobachten. Weil es in der Sternwarte absolut dunkel ist, kann das bei Kleinkindern Ängste auslösen. Sinnvoll ist ein Besuch in der Sternwarte in Wiesbaden erst mit Kindern ab dem schulpflichtigen Alter. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Sternwarte Wiesbaden
Bierstädter Straße 47
65189 Wiesbaden
Webseite: http://www.urania-wiesbaden.de

Ausflug zu Burger King oder McDonalds

Burger King in Idstein
Foto: Burger King in Idstein
Zugegeben, dieser Ausflugstipp ist nicht besonders kreativ, aber dennoch bei Kindern sehr beliebt. Ein Ausflug mit Eltern und Kindern in ein McDonalds, oder Burger King Restaurant. Auch, wenn die meisten der dort angebotenen Produkte extrem stark fett-, kalorien- und zuckerhaltig sind, gehört ein Ausflug in solche Fastfood Filialen zu den Klassikern unter den Familienausflügen mit Kind. Das Kindermenü mit seinen Spielzeugen oder Sammelfiguren ist für Kinder toller als jeder normale Restaurantbesuch. Im Raum Idstein gibt es folgende McDonalds und Burger King Filialen.
  • McDonalds
    Auroffer Str. 2
    65510 Idstein

  • Burger King
    Wiesbadener Str. 71
    65510 Idstein

Radtour von Rehe nach Herborn

Durchschnittliche Bewertung:

Radtour von Rehe nach Herborn
Foto: Radtour von Rehe nach Herborn
(© xurzon / Fotolia)
Sie möchten gemeinsam etwas mit ihrem Kind und anderen Familien aus Idstein unternehmen? Bei schönem Wetter bietet sich eine gemeinsame Radtour an. Kinder erleben ihre Umwelt bei einem Ausflug mit dem Rad aus einer neuen Perspektive und entdecken beim Fahrradfahren ihr eigenes Potential und Grenzen. Beim Radfahren sollten Kinder immer einen Schutzhelm aufsetzen! Eltern haben eine besondere Verantwortung gegenüber den Kindern und sollten mit gutem Beispiel vorangehen, indem sie selbst einen Schutzhelm aufsetzen. Von Rehe auf dem Westerwald kann man bequem mit dem Fahrrad auf der stillgelegten Bahnstrecke immer bergab bis Herborn fahren. Die Tour ist auch für kleinere Kinder geeignet. Umgekehrt zu fahren ist natürlich auch möglich, aber wesentlich anstrengender. Zwischen Herborn und Rehe verkehrt im Sommer die Blaue Linie, die auch Fahrräder transportiert. Regelmäßiges Radfahren verringert übrigens das Risiko einer im mittleren Lebensalter häufig auftretenden Herz-Kreislauf-Erkrankung um das 20fache. Beim Radeln spürt man den Wind in den Haaren und bewegt sich in einem optimalen Tempo, um die Umgebung wahrzunehmen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Wunderschöner Radweg, der auch für kleinere Kinder geeignet ist. Von Rehe aus geht es ständig leicht bergab. In Schönbach ist der Radweg leider kurz unterbrochen. Man muss öffentliche Staßen benutzen. Am Ortsende geht es wieder zurück auf den Radweg. In Uckersdorf muss ein paar Meter die öffentliche Landstraße genutzt werden.Ab Ortseingang Burg ist wiederum die Nutzung der öffentlichen Straße notwendig. Von hier aus gibt es einen Radweg, der parallel zur Straße bis nach Herborn führt."
geschrieben von Frank Bindmann am 24.02.2016


"Nichts auszusetzen, ein Toller Vorschlag für einen Ausflug mit der ganzen Familie. Die Kinder haben es genossen, dass es ständig bergab ging. Sehr empfehlenswerte Radtour!"
geschrieben von Susi Kramer am 21.03.2016

Kanutour auf der Lahn

Durchschnittliche Bewertung:

Kanutour auf der Lahn
Foto: Kanutour auf der Lahn
(© Fotofreundin / Fotolia)
Ein Ausflug mit einem Kanu erfordert Teamwork und Teamgeist von Eltern und Kindern. Kanufahren ist eine der wenigen Erlebnissportarten, die man schon mit den Jüngsten beginnen kann und die auch den Heranwachsenden viel Freude bereitet. Die Lahn ist ein perfekter Kanufluss. Es gibt zahlreiche Schleusen, die von Hand betrieben werden. Kanus kann man überall entlang der Strecke ausleihen. Die Lahn ist mit Schwimmweste auch für Anfänger und kleinere Kinder geeignet. Lassen Sie Ihr Kind auch am Anlegeplatz mit Schwimmweste laufen: "Kinder am Wasser sind oft Kinder im Wasser!" Wer gerne ein wenig Sport treiben will und dabei die Natur genießen möchte, der sollte das Paddeln einfach mal ausprobieren. Das Besondere am Kanufahren ist der enge Bezug zur Natur. Dieser Ausflugstipp eigent sich auch für gemeinsame Freizeitaktivitäten mit anderen. Wie wäre es mit einer gemeinsamen Kanutour auf der Lahn zusammen mit ihren Kindern und anderen Familien aus Idstein? [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Sehr schöne Kanustrecke. Es gibt überall Campingplätze zum Übernachten. Das Highlight waren die Schleusen und der Schiffstunnel bei Weilburg. Die Schleusen müssen von Hand betrieben werden und die Kinder konnten garnicht genug davon bekommen."
geschrieben von Markus Theiss am 13.03.2016

Wanderung im Taunus

Wanderung im Taunus
Foto: Wanderung im Taunus
(© Fotofreundin / Fotolia)
Eine Wanderung mit dem Nachwuchs ist eigentlich nicht der Ausflugstipp Nr. 1. Wiederholt hat man als Mutter, oder Vater bereits erlebt, wenn verzweifelte Eltern und in Tränen aufgelöste Kinder sich am Wegesrand gegenüberstehen. Die Kiddies interessiert kaum wie klar die Luft ist und wie toll die Aussichten sind. Dabei kann man Kinder eigentlich wunderbar fürs Wandern begeistern, denn sie besitzen einen ungebremsten Abenteuerdrang. Statt schnurgerader Holzabfuhrwege macht das Laufen auf abseits gelegenen Stegen wesentlich mehr Spaß und achten sie darauf, dass der Abschluss der Wanderung etwas Belohnendes für Kinder bietet. Das kann beispielsweise ein Spielplatz, oder ein Wildgehege sein. Kinder finden es interessant auf einer Wanderung ein Rinnsal zu stauen, Stöcke oder Rinde einzusammeln oder in Pfützen zu stochern. Zwischen Rhein und Lahn erhebt sich der Taunus. Der Taunus bietet in seiner Mittelgebirgslandschaft ein gut ausgebautes Wanderwegenetz. Einige Wanderwege haben extreme Steigungen, so daß sie nicht für ganz kleine Kinder geeignet sind. Die Wanderwege führen durch artenreiche Wälder und eine abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft. [wald] Für die Wanderung mit Kindern sollte man das 1,5 bis 2-fache der regulären Wanderzeit einplanen. Für die Kinder sollten sie bei ihrem Ausflug mit Kindern viele regelmäßige Pausen einplanen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Ausflug zum Schloss Biebrich in Mainz

Schlösser, Prinzessinnen und feudale Paläste begeistern die meisten Kinder. Wie wäre es mit einer gemeinsamen Besichtigung zum Schloss Biebrich in Mainz? Es ist immer spannend durch die alten Gemäuer eines solch stolzen Gebäudes zu gehen. An jedem Ort lockt das Abenteuer, ob im prunkvoll Ballsaal oder im unterirdischen Gewölbe.

Lahn-Ferienstraße

Sicherlich nicht der typische Freizeittipp für Aktivitäten mit Kindern und anderen Eltern aus Idstein, aber dennoch als Ausflug trotzdem empfehlenswert ist eine Tour über die Lahn-Ferienstraße in Diez.

Picknick am Mönchwaldsee in Hattersheim

Wenn das Wetter mitspielt, bietet sich ein Picknick im Freien an. Vor allem kleinere Kinder lieben diese unkomplizierte Art zu essen. Eine besondere Location ist bei so einem Picknick zweitrangig. Aber die Location macht so ein Picknick mit den Kindern natürlich perfekt. Ein besonders schöner Ort für solch ein Picknick zusammen mit Kindern und anderen Familien aus Idstein ist das Landschaftsschutzgebiet Rhein-Taunus in Hohenstein. Wer etwas ganz Einzigartiges sucht, der sollte sich ein Ausflugsziel am Ufer eines Bachlaufes, oder eines Sees suchen. Optimal geeignet für eine solches Picknick im Schoß von Mutter Natur ist der Mönchwaldsee in Hattersheim. Am Mönchwaldsee gibt es für die Kinder und die Erwachsenen jede Menge zu entdecken. Neben Enten und Teichhühnern bieten Tümpel auch Lebensraum für eine Vielzahl anderer Lebewesen. Die Kinder können mit dem Kescher kleine Tiere fangen oder anschauen. Hinweis: Alle Amphibien stehen unter Naturschutz und dürfen nicht mitgenommen werden. Der nahe Weiher kann bei heißen Sommertemperaturen für die gewünschte Kühlung sorgen. Sie sollten also unter allen Umständen die Badehose mit einpacken.

Längst sind die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für den Besuch eines Wildparks oder Märchenparks begeistern konnte, Vergangenheit. Deshalb ist der ein Besuch im Fasanerie in Wiesbaden nur für Eltern mit Kindern im Vorschulalter empfehlenswert. Wer trotzdem einen gemeinsamen Ausflug mit Kindern und anderen Eltern aus Idstein in einen Wildpark plant, der findet weiter unten eine Auflistung der Tierparks in der Nähe von Idstein.

Skifahren in der Nähe von Idstein

Ski und Rodelabfahrten sind am Skilift am Pechberg in Schmitten im Taunus möglich. Die Pisten am Skilift am Pechberg liegen auf 680 m Höhe. Es gibt dort 1 Skilift. Weitere Wintersportmöglichkeiten gibt es am Skilift am Treisberg in Schmitten.

Tierparks in der Nähe von Idstein

Für Kinder sind Ausflüge in einen Tierpark meistens ein besonderes Erlebnis. Tierparks vermitteln Nachhaltigkeitsgedanken und liefern Bausteine für Umweltbildung und nachhaltige Entwicklung. Wir haben deshalb eine Aufstellung mit bekannten und weniger bekannten Tierparks in der Umgebung zusammengestellt, die für gemeinschaftliche Freizeitaktivitäten mit anderen Familien aus Idstein probat sind:

Opel Zoo
Der zoologische Garten im 22 km entfernten Kronberg ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot. Der Opel-Zoo ist neben dem Frankfurter Zoo der zweite größere Zoologische Garten im Rhein-Main-Gebiet. Er wurde 1956 auf Initiative von Georg von Opel als Forschungsgehege gegründet und ging 2007 in einer Stiftung auf.Der Opel-Zoo liegt in einem Waldgebiet zwischen Königstein im Taunus und Kronberg im Taunus. Der Opel-Zoo hält die einzigen Elefanten Hessens. Darum ist man sehr bemüht, dies auch in Zukunft weiterführen zu können. Eine neue, moderne Elefantenanlage wird für 10,4 Millionen Euro errichtet und im Herbst 2013 fertiggestellt, da das alte Gehege nicht mehr den Ansprüchen entspricht. Im Laufe der Jahre fanden im Opel-Zoo auch viele andere Tiere eine Heimat, besonders Primaten (Brazza-Meerkatze, Lisztaffe, Kapuziner, Gibbons, Berberaffen, Saimiris) und Kleinraubtiere (Nordluchs, Fuchs, Fenneks, verschiedene Schleichkatzen). Weitere Tiere im Opel-Zoo sind Rothschildgiraffen, Flußpferde, Zebras, Große Kudus, Nyalas, Wisente, Elche und Rothirsche

Im Zoo befinden sich zahlreiche Grillhütten, die kostenlos gemietet werden können. Neben dem Klassiker Ponyreiten ist im Opel-Zoo das Reiten auf Kamelen möglich. Es gibt diverse Sonderveranstaltungen. So finden jährlich am letzten Freitag und Samstag nach den hessischen Sommerferien die Afrikanischen Nächte im Opel-Zoo in Kronberg statt.

Wildpark Mainz-Gonsenheim
Das Wildgehege im 29 km entfernten Mainz-Gonsenheim ist wegen seines kostenlosen Eintritts bei Familien aus Idstein sehr beliebt.

Tiergarten Braunfels
Der Tierpark im 36 km entfernten Braunfels ist wegen seines kostenlosen Eintritts gleichfalls bei Familien aus Idstein sehr beliebt.

Zoo Frankfurt
Der zoologische Garten im 39 km entfernten Frankfurt/Main bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo.

Tiergarten Fasanerie Groß Gerau
Der Tierpark im 45 km entfernten Groß-Gerau bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo.

Osterferien 2019 in Hessen

Viele berufstätige Eltern haben schulpflichtige Kinder. Gerade in den Schulferien stellt die Kinderbetreuung meist eine große Schwierigkeit dar. Andererseits sind aber die Schulferien die Zeit, in der viele gemeinsame Aktivitäten mit ihrem Kind oder anderen Familien aus Idstein möglich sind. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Osterferien 2019 in Hessen.
Januar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
1
Februar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 1
März 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Idstein hat eine einzigartige Altstadt

Idstein hat eine wunderschöne Altstadt. Der Obergermanisch-Raetische Limes als Grenze des römischen Reichs ist nach der Chinesischen Mauer das längste Bodendenkmal der Welt und seit 2005 UNESCO Weltkulturerbe.

Sollten sie in Idstein keine Ausflugsziele finden, die zu ihnen passen, schauen sie doch mal in den nachfolgenden Orten nach

  • Ausflugtipps in Waldems
  • Ausflugtipps in Niedernhausen
  • Ausflugtipps in Glashütten
  • Ausflugtipps in Eppstein
  • Ausflugtipps in Hünstetten
  • Ausflugtipps in Bad Camberg
  • Ausflugtipps in Schmitten
  • Ausflugtipps in Königstein im Taunus
  • Ausflugtipps in Taunusstein
  • Ausflugtipps in Kelkheim (Taunus)
  • Ausflugtipps in Weilrod
  • Ausflugtipps in Selters (Taunus)
  • Ausflugtipps in Bad Soden am Taunus
  • Ausflugtipps in Hünfelden
  • Ausflugtipps in Aarbergen
  • Ausflüge mit Kind in Idstein bei Regen

    Viele der hier vorgestellten Ausflugsziele in Idstein sind nicht für Unternehmungen bei Regen geeignet. Für Unternehmungen in Idstein bei Regen finden sie viele Ausflugstipps bei Ausflug mit Kind in Idstein bei Regen.

    Hinweis zu den Ausflugstipps um Idstein

    Die Ausflugstipps für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern in der Umgebung um Idstein sind aufwändig recherchiert. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

    Quelle der Daten und der Ausflugsziele in Idstein

    Daten: Statistisches Bundesamt 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Freizeittipps: Unternehmungen für Alleinerziehende in Idstein bei Singlemama.de. Die Ausflugsziele in Idstein bei Regen stammen von www.schlechtwetter-ausflug.de. Die Adressen der Filialen von Burger King und McDonalds stammen von www.daten-firmenadressen.de. Einige Adressen wurden von www.stadtportal-deutschland.de zur Verfügung gestellt. Foto von Idstein: Yellowcard / wikipedia / Fotolia.com

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Idstein

    Kartbahn in Heidesheim am Rhein
    Kartbahn A60 in Heidesheim am Rhein

    Taunus Wunderland in Schlangenbad
    Taunus Wunderland in Schlangenbad

    Eisstadion in Wiesbaden
    Eisstadion in Wiesbaden

    Schiffstunnel Weilburg in Weilburg
    Indoorspielplatz in Kelkheim (Taunus)

    Rhein-Main-Therme in Hofheim am Taunus
    Rhein-Main-Therme in Hofheim am Taunus

    
Hessenpark
    Hessenpark

    
Kubacher Kristallhöhle
    Kubacher Kristallhöhle

    Sternwarte in
    Sternwarte in Wiesbaden

    Burger King in Idstein
    Fastfood Restaurants

    Modellbahn in
    Radtour von Rehe nach Herborn

     
     

    Ausflugstipps vorschlagen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und mit ein wenig Glück monatlich 2 Freikarten für einen Freizeitpark gewinnen.
    Ausflugsziel eintragen

    Kontakt

    Impressum
     
    >

    Aktuelle Wetterkarte