Unternehmungen
mit Kind in
Heidelberg
Startseite

Suche nach PLZ

Über die Postleitzahl können sie Ausflugstipps für Ihre Stadt suchen.

PLZ:

Single mit Kind Reisen

Tipps nach Bundesland

Hier finden Sie Vorschläge für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


 
www.ausflugstipps-kinder.de

Unternehmungen mit Kind in Heidelberg

Ausflugsziele HeidelbergWenn sie Inspirationen für gemeinsame Ausflüge mit Kindern im Großraum Heidelberg suchen, dann sind sie hier richtig. Wir haben eine Reihe von Angeboten für gemeinsame Unternehmungen im näheren Umkreis um Heidelberg zusammengestellt. Dabei haben wir uns weitgehendst bemüht nur Vorschläge zusammen zu stellen, die für Kinder in verschiedenem Alter geeignet sind. Einen Märchenpark als Freizeittipp werden sie hier beispielsweise nicht finden, denn solch ein Ziel ist nur für Kinder im Vorschulalter geeignet. Viele der Vorschläge für Unternehmungen im Raum Heidelberg sind leider von der Jahreszeit und vom Wetter abhängig.

Damit sie ihren Ausflug besser planen können, finden sie weiter unten auch eine Wetterprognose für den Raum Heidelberg.

Die Stadt Heidelberg

Heidelberg hat insgesamt 150335 Einwohner. Die Stadt gehört zum Kreisfreie Stadt Heidelberg. Heidelberg liegt im nördlichen Teil von Baden -Württemberg.

Die ersten Spuren menschlicher Besiedlung in Heidelberg finden sich bereits in der Steinzeit.1907 fand man in einer Sandgrube den Unterkiefer eines Urmenschen. . Die erste urkundliche Erwähnung von Heidelberg findet sich 1196. Die Stadtgründung von Heidelberg erfolgte etwa 500 v. Chr. durch die Kelten. Diese errichteten auf dem Heiligenberg bei Heidelberg bereits eine größere befestigte Siedlung. . Vom 1. bis zum 3. Jahrhundert n. Chr. herrschten im Raum Heidelberg die Römer. Zahlreiche Kastelle zeugen von dieser Zeit. Der größte Arbeitgeber in Heidelberg ist die Universität Heidelberg mit ihrem Universitätsklinikum, die mehr als 15.000 Arbeitsplätze bietet.

Heidelberg, das ist Landidyll

Hier ist die Welt noch in Ordnung. 41 Prozent der Stadtfläche sind bewaldet, 26 Prozent sind Weiden, Wiesen und Getreidefelder. Heidelberg ist städtisch geprägt, jeden Quadratkilometer müssen sich 1381 Einwohner teilen. Verkehrsflächen, wie besiedelte Fläche, Straßen / Schienen und Gewerbegebiete, nehmen 30 Prozent der Stadtfläche in Anspruch. Heidelberg liegt 116 m über NN in einer waldreichen Mittelgebirgslandschaft. Der höchste Berg in der Region ist der Hardberg im benachbarten Wald-Michelbach mit 593 m Höhe.

Wettervorhersage für die Region Heidelberg

Viele der hier von uns vorgeschlagenen Freizeitaktivitäten im Raum Heidelberg sind vom Wetter abhängig. Die Wettervorhersage für Heidelberg wurde von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Heidelberg

Der Fremdenverkehr ist in der Stadt Heidelberg durchaus ein sehr wichtiger Wirtschaftsfaktor. Ausflugsmöglichkeiten für gemeinsame Freizeitunternehmungen mit Kind in Heidelberg gibt es in der Region jede Menge.

Hochseilpark in Wiesloch

Falls sie den entsprechenden Adrenalinkick suchen, sollten Sie mal einen Ausfug in den Hochseilpark im benachbarten Wiesloch planen.
Hochseilgarten Wiesloch
Foto: Hochseilgarten Wiesloch
(© ARochau / Fotolia)
In schwindelerregender Höhe können im Hochseilpark in Wiesloch verschiedene Kletterparcours durchlaufen werden. Damit man mit der Technik vertraut wird, erhält jeder Besucher zunächst eine ausführliche Einweisung. Ein Kletterhelm, Sicherungsgurte und Handschuhe sind im Hochseilpark in Wiesloch im Eintrittspreis bereits inklusive. Mitbringen sollte man geeignetes festes Schuhwerk. Man sollte unbedingt darauf achten, dass die Schnürsenkel nicht zu lang sind. Ein Ausflug in den Hochseilpark ist natürlich eine sportliche Herausforderung. Durch die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade wird in diesem Hochseilpark jedoch einem Jeden die Teilnahme ermöglicht. Der Kletterpark in Wiesloch ist dafür geeignet das Selbstvertrauen zu stärken und persönliche Ängste abzubauen. Wenn die Kinder mindestens 12 Jahre alt sind, dürfen sie auch alleine klettern. Voraussetzung dafür ist aber das Vorliegen einer schriftlichen Einverständniserklärung eines sorgeberechtigten Elternteils. Ein entsprechendes Formular können sie über die Website des Hochseilparks in Wiesloch herunterladen Wenn Sie alleine mit ihrem Kind, oder gemeinsam mit anderen Familien aus Heidelberg einen Ausflug in den Hochseilpark in Wiesloch planen, sollten sie auf geeignetes Wetter achten [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Hochseilgarten Wiesloch

Eisstadion in Wiesloch

Eisstadion in Wiesloch
Foto: Eisstadion in Wiesloch
Ein besonderer Ausflugstipp für kleine Eisprinzessinnen und Eisprinzen ist das Eisstadion in Wiesloch. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell, wenn sie genug Gelegenheit zum Probieren haben. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell. Anfänger fühlen sich sicherer, wenn sie etwas zum Festhalten haben. Auf vielen Eisbahnen gibt es dafür Laufhilfen in der Größe der Kinder, die diese vor sich herschieben. Achten sie darauf, dass die Kinder die zwischen 80 und 100 Zentimeter hohen Eislauflernfiguren aufrecht vor sich herschieben können; wer gebückt schiebt, der kann das nötige Balancegefühl nicht entwickeln. Schon nach kurzer Zeit werden die Kinder sicherer und probieren es ganz ohne Hilfe. Achten Sie bei einem Ausflug zum Eisstadion in Wiesloch auf die passende Kleidung ihrer Kinder. Ein Muss für alle Schlittschuhläufer sind Handschuhe. Die Handschuhe verhindern, dass man sich beim Sturz verletzt und bieten gleichzeitig einen kleinen Schutz vor den Kufen anderer Eisläufer. Auch im Eissstadion in Wiesloch gilt: Kinder brauchen beim Schlittschuhlaufen Kleidung, die sie warm hält, die ihnen aber auch genug Bewegungsfreiheit lässt. Schlittschuhe muss man übrigens nicht gleich kaufen, sondern kann diese auch ausleihen. Die Eisbahn in Wiesloch ist auf jeden Fall einen Ausflug mit der ganzen Familie wert. [Erfahrungsbericht schreiben]

Sommerrodelbahn in Wald-Michelbach

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):


Video: Sommerrodelbahn in Wald-Michelbach
Wenn man an das Stichwort Rodeln denkt, bringt man das meistens mit der Kälte und Schnee in Zusammenhang. Im 22 km entfernten Wald-Michelbach gibt es beispielsweise eine Sommerrodelbahn, auf der man in einer speziellen Bahn unabhängig von Schnee auch im Sommer den Hang hinab gleiten kann. Das ist zumindest für die Kinder ein unvergessliches Abenteuer. Mit dem Brems-/Beschleunigungshebel bestimmen die Fahrgäste ihre Fahrgeschwindigkeit, ganz nach ihren Wünschen. Achten Sie bei der rasanten Abfahrt auf genügend Abstand zum Vordermann. Der Bob bietet Platz für einen Erwachsenen mit Kind. Ältere Kinder dürfen dann aber auch alleine ohne Mama, oder Papa fahren. Bei den Bobs, die auf der Sommerrodelbahn in Wald-Michelbach eingesetzt werden, handelt es sich um sogenannte Alpin Coaster. Die erhöhte Sitzposition auf der Schiene ermöglicht Ihnen eine exzellente Kurvenlage. Sicherheitsgurte sorgen dafür, dass niemand vom Schlitten fallen kann. Die abwechslungsreiche Fahrt auf der 1000 m langen Strecke führt durch steile Kurven hinab ins Tal. Der Alpin Coaster in Wald-Michelbach ermöglicht Geschwindigkeiten von bis zu 45 Stundenkilometern. Da der Coaster in Wald-Michelbach auf Schienen läuft, ist ein wetter- und Jahrezeitlich unabhängiger Betrieb möglich. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Sommerrodelbahn Wald-Michelbach
Kreidacher Höhe 2
69483 Wald-Michelbach

Erfahrungsberichte:

"absolut empfehlenswert. humane preise, essen uhd trinken darf mitgenommen werden, kann aber auch gekauft werden. đas rodeln macht groß und klein spaß........leider kann es vorkommen das die wartezeiten in der schlange sehr lang sind ( 40 minuten in der schlange kam schon vor). aber keine angst. für kinder gibt es eine kostenlose möglichkeit der nutzung eines außen spielplatz oder die nutzung von einem kleinen indoorspielplatz gegen eine tagesgebühr von zz. 2 euro (stand april 2016). sehr zu empfehlen. "
geschrieben von tim oliver am 06.05.2016

Das Miramar Bad in Weinheim


Video:Miramar Bad
Jetzt im Winter sind viele witterungsunabhängige Freizeitaktivitäten nicht möglich. Draußen ist es oft naß und kalt und Freizeitaktivitäten im Freien sind kaum möglich. Wer Schwimmbäder liebt und ein passendes Ausflugsziel für solche Tage sucht, dem können wir das Miramar Bad im 17 km entfernten Weinheim empfehlen. Wer hier in Weinheim nur ein langweiliges Schwimmbad erwartet, der wird durch die Fakten schnell eines besseren belehrt, denn dieses Bad bietet eine Krokodil Rutsche, eine Piratenrutsche, die Rutsche Blauer Wal, die Rutsche Grüner Hai, eine Reifenrutsche, ein Kinderbecken in der Dschungelbucht, einen großen Spielplatz mit Hüpfburg, einen Strömungskanal, eine Therme mit Solebecken (2 innen, 1 außen) und eine Saunalandschaft
. In diesem Badeparadies ist ungetrübter Badespass auch bei kalten Außentemperaturen garantiert. Für die Kinder wird das Rutschen auf der Wasserrutsche mit Sicherheit das absolute Highlight sein. Kleinere Kinder können im Babybecken plantschen. Bei älteren Kindern können die Eltern zwischendurch in der Sauna entspannen. Ein Ausflug in das Miramar Bad in Weinheim eignet sich bestens für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind im Raum Heidelberg [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Miramar
Waidallee 100
69469 Weinheim
Telefon: 06201-60000
http://www.miramar-bad.de

Modellbahnwelt Odenwald in Fürth

Durchschnittliche Bewertung (2 Bewertungen):

Modellbahnanlage in Fürth
Foto: Faszination Modelleisenbahn
(© Jürgen Fälchle / Fotolia)
Modelleisenbahnen begeistern Groß und Klein. Modellbahnanlagen versprühen einen Hauch von Nostalgie und bilden verschiedene Landschaften in verkleinertem Maßstab ab. Modelleisenbahnanlagen erinnern viele an ihre Kindheitsträume, oder geben Anregungen für die eigene Modellbahnanlage. In Fürth gibt es eine Schauanlage, die sich als Ausflugsziel für eine gemeinsame Unternehmung mit ihrem Kind lohnt. Die Modellbahnwelt Odenwald in Fürth eignet sich zum Beispiel für eine Unternehmung mit ihrem Kind bei Regenwetter. Ein Haupaugenmerk wurde bei der Gestaltung der Modellbahnanlage in Fürth auf die naturgetreue Landschaftsgestaltung gelegt. Man kann nur erahnen, wieviele Stunden Arbeit in die Erbauung der Modellbahnanlage investiert wurden. Eine Modellbahnanlage ist aber niemals fertig. Spätestens beim nächsten Besuch dieser Anlage wird man wieder neue Bauabschnitte, oder Veränderte Details finden. Die seit 2013 eröffnete Modellbahnwelt Odenwald in Fürth/Odw. ist mit über 2300 qm die größte HO Schauanlage Süddeutschlands. Auf über 9000 Meter Gleis und 1200 Weichen fahren rund 400 Modellzüge durch wunderbar detailreich ausgestattete Landschaften. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
Modellbahnwelt Odenwald
Krumbacher Str. 37
64658 Fürth

Tel.: 0172 - 625 25 95
Website Modellbahnwelt Odenwald

Erfahrungsberichte:

"Es gibt viele Details zu beobachten, wie eine Herde Schafe, die blökt sobald sich ein Zug nähert. Die Schranken auf den Kreuzungen schließen sich und die Ampeln stellen sich auf Rot, so dass der Autoverkehr zum Stehen kommt. Direkt gegenüber wird in aller Ruhe eine Kuh gemolken. Die Modellbahnanlage in Fürth ist auf jeden Fall einen Besuch wert."
geschrieben von Üte Kaul am 04.03.2016


"Sehr liebevol gemachte Details, wie das Open Air Konzert. Ich kann diesen Ausflug mit Kindern vor allem bei Regenwetter weiterempfehlen. Das Preis Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall."
geschrieben von Claudia S. am 25.03.2015

Auto & Technik Museum in Sinsheim

Auto & Technik Museum in Sinsheim
Foto: Auto & Technik Museum in Sinsheim
Das Auto & Technik Museum ist vor allem bei Familien aus Heidelberg ein beliebtes Ausflugsziel. Hier steht das Thema "Technik" im Mittelpunkt. Damit sie in Sinsheim nicht unter zeitdruck stehen, sollten sie genügend Zeit für ihren Ausflug einplanen. Mit über 50.000 m² und mehr als 3.000 Exponaten zählt das Auto & Technik Museum Sinsheim zu den größten Privatmuseen Europas. Hier dreht sich alles um das Thema Technik. Zu sehen gibt es beispielsweise 300 Oldtimer, die einen repräsentativen Querschnitt durch alle Automarken und Epochen gewährleisten. Die luftfahrt-technische Ausstellung umfasst über 50 Flugzeuge. Highlights sind die Concorde der Air France und die russische Tupolev 144, die sich am Museumsdach befinden. Besucher können beide Überschall-Passagiermaschinen auch von innen erkunden. Das technik Museum in Sinsheim bietet für die Kinder einen Abenteuersimulator, eine Sprungbootanlage und diverse Spielmöglichkeiten inkl. Röhrenrutschen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Auto & Technik Museum
Museumsplatz
74889 Sinsheim
http://www.technik-museum.de

Das Märchenparadies in Heidelberg

Märchenparadies in Heidelberg
Foto: Märchenparadies in Heidelberg
Es war einmal, da gehörte der Besuch eines Märchenwaldes zu den besten Ausflugstipps für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern. Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute. Das trifft leider auch auf die unzähgligen Märchenparks aus der Jugendzeit der Eltern zu. Auch heute noch entführt das Märchenparadies in Heidelberg Groß und Klein in die Welt der Hexen, Zauberer und Feen. Märchen sind nicht nur unterhaltsam, sondern auch in der Erziehung bedeutend. Kinder finden sich von Anfang an erstaunlich gut zurecht in der Märchenwelt, in der alles möglich scheint, die beseelt und voller Wunder ist. Märchen übersetzen wichtige menschliche Lebenssituationen in Symbole und Bilder, deren Botschaft Kinder im Märchenalter intuitiv erkennen. Märchen sind Magie und entsprechen genau der kindlichen Fantasie. Dies ist gerade in unserer gefühlsarmen und phantasielosen hochtechnisierten Umgebung von großer Wichtigkeit. Märchen dienen Kindern als Modell für die wichtige Unterscheidung von Gut und Böse. Der Besuch in einem Märchenpark ist hauptsächlich für kleinere Kinder interessant. Der Märchenpark in Heidelberg befindet sich auf dem Königsstuhl. In diversen Märchenpavillons werden die bekanntesten Kinder- und Hausmärchen nachgestellt. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
Märchenparadies
Königstuhl 5a
69117 Heidelberg
http://www.maerchenparadies.de

Indoor Superkart in Hemsbach

Kartbahn in Hemsbach
Foto: Indoor Kartbahn
in Hemsbach
Viele Kinder und Jugendliche möchten in die Fussstapfen von Michael Schuhmacher oder Sebastian Vettel treten. Das Indoor Superkart im 24 km entfernten Hemsbach bietet eine Indoor Kartbahn, in der man das Kartfahren ausprobieren und erlernen kann. Auf der Kartbahn in Hemsbach hat das Thema Sicherheit einen sehr hohen Stellenwert. Alle Neulinge und Anfänger bekommen zunächst eine ausführliche Einweisung. Ausgestattet mit einem Schutzhelm kann es dann losgehen. Die Rennstrecke der Indoor Kartbahn in Hemsbach verfügt über ein hohes Sicherheitsniveau. Eltern und Kinder lassen sich schnell von der einzigartigen Rennatmosphäre anstecken. Sobald die ersten Runden mit dem Kart absolviert sind wird man von Runde zu Runde mutiger. Schnell möchte man den eigenen Rundenrekord schlagen und ist vom Rennfieber gepackt. Die Bahn bietet auf einer Streckenlaenge von 500 m genügend Abwechslung. Das Indoor Superkart in Hemsbach ist bietet sich bei Dauerregen als Ausflugsziel für die ganze Familie an. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
Indoor Superkart
Seeweg 14
69502 Hemsbach
http://www.indoor-superkart.de

Indoorspielplatz in Heidelberg

Jumpinn in Heidelberg
Foto: Jumpinn in Heidelberg
(© vitmark / Fotolia)
Sie wollen etwas alleine mit ihrem Kind unternehmen und es hört draußen nicht auf zu regenen? Eine Alternative sind bei solchem Wetter sogenannte Indoorspielplätze. Hier befinden sich, geschützt vor Regen in einer Halle diverse Spielgeräte, die die Kinder nach Herzenslust ausprobieren können. Das Jumpinn im benachbarten Heidelberg läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Die Eltern können ihrem Kind beim Spielen zuschauen. Das Jumpinn in Heidelberg besitzt darüber hinaus ein Schnellrestaurant, in dem man etwas zum Trinken und eine Auswahl an einfachen Snacks bestellen kann. Leider ist der Ausflug in den Indoorspielplatz in Heidelberg nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen nicht ganz billig. Wenn Sie Ihrem Kind aber bei schlechtem Wetter ausreichend Bewegung und Spaß gönnen wollen, sind Indoorspielplätze hierfür ideal geeignet. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Jumpinn Heidelberg
Harbigweg 1
69124 Heidelberg
Tel. 06221/602106
http://www.jumpinn-heidelberg.de

Die Eberstadter Tropfsteinhöhle in Buchen (Odenwald)

Eberstadter Tropfsteinhöhle
Foto: Eberstadter Tropfsteinhöhle
(© pio3 / Fotolia)
Längst vergessene Schätze, unvergleichliche Tropfsteinformationen oder Fledermäuse. In Höhlen verbirgt sich viel Abenteuerliches. Die Eberstadter Tropfsteinhöhle in Buchen (Odenwald) läd zu einem Besuch ein und entführt in ihr unterirdisches Reich. Der Besuch in der Eberstadter Tropfsteinhöhle bietet sich eigentlich bei jedem Wetter an. Bei sommerlicher Hitze bietet die Temperatur in der Höhle eine ersehnte Abkühlung und bei Regen findet man in der Höhle Schutz vor der Witterung. Auch wenn es draußen heiß ist, braucht man beim Höhlenbesuch warme Kleidung. Die Eberstadter Tropfsteinhöhle in Buchen (Odenwald) ist eine Schauhöhle, die zu den Öffnungszeiten offiziell besichtigt werden kann. [Erfahrungsbericht schreiben]

Sternwarte in Schriesheim

Sternwarte in Fürth
Foto: Sternwarte in Schriesheim
Seit der Altsteinzeit beobachten die Menschen den Sternenhimmel. Der Sternenhimmel lädt Jung und Alt zum Träumen und Forschen ein. Tatsächlich kann man die Astronomie als eine der ältesten Wissenschaften bezeichnen. Früher hatte die Astronomie bei der Bestimmung der Jahreszeiten eine besondere Bedeutung. Sternwarten, wie die Sternwarte in Schriesheim machen einen Ausflug in ferne Sternhaufen und fremde Galaxien möglich. Worin besteht der Unterschied zwischen Asteroid und Komet? Und welcher der beiden wird zum Meteor? Und welche Sternbilder sind eigentlich typisch für den aktuellen Winterhimmel? Antworten auf diese Fragen liefert ein Besuch in der Sternwarte im benachbarten Schriesheim. Eltern und Kinder, die in einer klaren Nacht unseren Mond oder weit entfernte, mit den bloßen Augen nicht mehr zu erkennende Sterne entdeckt haben, werden den Sternenhimmel und das Universum besser begreifen und bewusster wahrnehmen. Die absolute Dunkelheit in der Sternwarte kann auf Kleinkinder schnell beängstigend wirken, und diese Situation ist auch nicht unbedingt mit einem Theater- oder Kinobesuch vergleichbar. Daher sollten normale nicht speziell für Kinder eingerichtete Vorführungen in der Sternwarte erst mit Kindern ab dem schulpflichtigen Alter besucht werden. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Sternwarte Schriesheim
Ladenburger Fußweg 4
69198 Schriesheim
Tel: 0 62 03/ 6 84 87
Webseite: http://www.volkssternwarte-schriesheim.de

Ausflug zu Burger King oder McDonalds

Burger King in Heidelberg
Foto: Burger King in Heidelberg
Wahrscheinlich nicht gerade der kreativste Ausflugstip, aber bei Kindern sehr beliebt sind Fastfood Restaurants, wie McDonalds und Burger King. Die dort angebotenen Produkte sind leider nicht besonders gesund und allesamt, vom Cheeseburger über die Pommes bis zum Salat hin, extrem stark fett-, zucker- und kalorienhaltig. Trotzdem sind Besuche in diesen Fastfood Filialen als Ausflugsziel für Familien mit Kindern besonders beliebt. Die Verknüpfung aus Kindermenü und Spielzeugserien wirkt auf Kinder geradezu magisch. Hier finden sie die Filialen von McDonalds und Co. in Heidelberg und Umgebung.
  • McDonalds
    Hebelstr. 4
    69115 Heidelberg

  • McDonalds
    Willy-Brandt-Platz 5
    69115 Heidelberg

  • McDonalds
    Rohrbacher Str. 3
    69115 Heidelberg

  • Burger King
    Speyerer Str. 10
    69115 Heidelberg

  • Burger King
    Willy-Brandt-Platz
    69115 Heidelberg

  • Burger King
    Speyerer Str. 10
    69124 Heidelberg

Schiffahrt auf dem Rhein

Etwas Neues fasziniert Kinder immer. Leinen los und immer dem Horizont entgegen, ist das Motto einer Schifffahrt. Damit der Fahrt mit einem Schiff auch auf jeden Fall ein Highlight wird, sollten sie einige wesentliche Punkte beachten. Kinder finden eine Schiffsrundfahrt am Anfang packend, nörgeln aber bereits nach kurzer Zeit. Sie sollten daher mit Kindern nur eine kurze Rundfahrt auswählen. Auf dem Rhein verkehren fast überall Fahrgastschiffe. 1 bis 2-stündige Rundfahrten sind durchaus erschwinglich und kleinere Kinder sind fast überall kostenlos.

Ausflug zum Schloss Schwetzingen

Paläste, mittelalterliche Herrschaftsgebäude und Schlösser faszinieren die meisten Kinder. Ein gemeinsamer Ausflug zum Schloss Schwetzingen ist aller Voraussicht nach ein unvergessliches Erlebnis für Erwachsene und Kinder. Es ist immer spannend durch die alten Anlagen eines solch stolzen Gebäudes zu gehen. Wohin man blickt lockt das Abenteuer, ob in der Gesindekammer oder im fürstlichen Ballsaal.

Bergstraße

Nicht unbedingt der klassische Ausflugstipp für Unternehmungen mit Kindern und anderen Eltern aus Heidelberg, aber dennoch als Ausflug trotzdem empfehlenswert ist eine Tour über die Bergstraße in Dossenheim. Die Bergstraße verbindet als Ferienstraße attraktive Ziele zwischen Rhein, Main und Neckar und führt durch wunderschöne Weinbauregionen.

Picknick am Erlichsee in Oberhausen-Rheinhausen

Im Sommer bietet sich ein Picknick in der Natur an. Gerade für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Eine besondere Location ist bei so einem Picknick zweitrangig. Aber die Location macht so ein Picknick mit den Kindern natürlich perfekt. Als Ort für das Picknick mit Kindern und anderen Familien aus Heidelberg bietet sich beispielsweise das Landschaftsschutzgebiet Neckartal-Odenwald in Eberbach an. Wer etwas ganz Spannendes sucht, der sollte sich ein Ausflugsziel in der Nähe eines Bachlaufes, oder eines Sees suchen. Wie wäre es mit einem Ausflug an den Erlichsee in Oberhausen-Rheinhausen. Der Erlichsee ist für die Kinder ein einziger Abenteuerspielplatz. Für die Kinder gibt es in jedem noch so kleinen Weiher neben Enten und Gänsen eine Menge spannender Lebewesen zu entdecken. Mit einem Kescher können Kinder Tiere fangen, die sich im Wasser tummeln. Wichtig: Alle Amphibien stehen unter Naturschutz und dürfen nicht mitgenommen werden. Der nahe See kann an besonders warmen Sommertagen für die gewünschte Abkühlung sorgen. Sie sollten also unter allen Umständen die Badehose mit einpacken.

Längst sind die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für den Besuch eines Tiergeheges oder Märchenparks begeistern konnte, Vergangenheit. Wenn sie gemeinsam mit anderen Müttern und Vätern aus Heidelberg einen Besuch im Wildgehege Rheingönnheim in Neuhofen planen, sollten sie das nur tun, wenn sie Kinder im Kindergartenalter haben. Da Tierparks dennoch Klassiker für Ausflüge und gemeinsame Unternehmungen mit Kindern und anderen Alleinerziehenden sind, haben wir weiter unten eine Liste mit Tierparks in der Nähe von Heidelberg zusammengestellt.

Exkursion in das Besucherbergwerk Grube Anna-Elisabeth in Schriesheim

Bei schlechtem Wetter empfiehlt sich ein Besuch im Besucherbergwerk Grube Anna-Elisabeth in Schriesheim. Wetterunabhängig bekommt man hier einen Einblick in die Bergbaugeschichte der Region. Bei einer Ehemalige Besichtigung durch das Besucherbergwerk Grube Anna-Elisabeth wird Bergbaugeschichte lebendig.

Wintersport in der Nähe von Heidelberg

Wintersport ist im Skigebiet Belchenland in Schönau im Schwarzwald möglich. Die Liftanlagen im Skigebiet Belchenland liegen auf 1106-1365 m Höhe. Es gibt dort 1 Skilift. Insgesamt steht 1 km präparierte Piste zur Verfügung.

Tierparks in der Nähe von Heidelberg

Besuche eines Tiergartens zählen für viele Kinder zu den unvergesslichen Highlights. Während die jüngeren Kinder von den Streicheltieren wie Zwergeseln und Kaninchen begeistert sind, gefallen den älteren Jugendlichen mehr die exotischen Tiere, wie Schlangen, oder Vogelspinnen. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir hier ausgewählte Tierparks aufgelistet, die sich für interessante Freizeitaktivitäten mit anderen Eltern und deren Kindern aus Heidelberg anbieten:

Zoo Heidelberg
Der Zoo in Heidelberg bietet neben einem Spielplatz auch einen Streichelzoo. Der Zoo Heidelberg verfügt über einen Tierbestand mit seltenen Arten. Die Menschenaffen sind mit Sumatra-Orang-Utan, Flachlandgorillas und Schimpansen in drei Arten vertreten. Im Affenhaus leben darüber hinaus Spitzhörnchen und Roloway-Meerkatzen. Besonders aus der Familie der Katzen sind mit Asiatischer Goldkatze, Bengalkatze, Rohrkatze und Sumatra-Tiger seltene Arten zu sehen. Die Asiatischen Löwen sind allerdings nicht reinrassig und werden nicht weiter gezüchtet. Außerhalb des Zoos am Eingangsbereich befindet sich eine Anlage, auf der Syrische Braunbären zusammen mit Steppenfüchsen leben. Weitere Raubtierarten sind Katzenbären, Waschbären, Hermelins, Erdmännchen, Indische Mungos, Fenneks und Mähnenwölfe. Auf einer Afrika-Anlage leben im Zoo Heidelberg Damara-Zebras, Große Kudus und Blessböcke zusammen. Einmalig ist die Vergesellschaftung von Elefanten mit Axishirschen und Hirschziegenantilopen auf einer Freianlage. Die Robben sind durch eine Gruppe Mähnenrobben vertreten, die Beuteltiere werden durch Rote Riesenkängurus repräsentiert. 94 Vogelarten, und damit zahlenmäßig die größte Gruppe im Zoo Heidelberg , werden in Volieren oder auf natürlich gestalteten Weihern gehalten.

Wildgehege Friedrichsfeld Mannheim
Der Wildpark im 16 km entfernten Mannheim kann kostenlos betreten werden und ist deshalb bei Familien aus Heidelberg sehr beliebt.

Vogelpark Altlußheim
Der Vogelpark im 22 km entfernten Altlußheim ist wegen seines kostenlosen Eintritts gleichfalls, genauso, wie der Park in Mannheim, bei Familien aus Heidelberg sehr beliebt.

Wildpark Rheingönheimer Wäldchen Ludwigshafen
Das Tiergehege im 27 km entfernten Ludwigshafen bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo.

Bergtierpark Fürth-Erlenbach
Das Wildgehege im 34 km entfernten Fürth-Erlenbach bietet neben einem Spielplatz auch einen Streichelzoo.

Eigene Kinderkarnevalsfeier organisieren

Kinderfasching in Heidelberg
Foto: Kinderfasching in Heidelberg
(© Tomsickova / Fotolia)
Aktuell sind Unternehmungen mit Kind nicht gerade einfach zu finden. Aber bald finden überall in Baden -Württemberg Karnevals und Faschingsfeiern statt. Am 12.02.2018 ist Rosenmontag. Inzwischen gibt es fast überall auch Faschingsfeiern für Kinder, die meist von lokalen Vereinen organisiert werden. Sollte keine passende Kinderfaschingsfeier in der Umgebung von Heidelberg angeboten werden, können sie ja selbst eine solche Party auf die Beine stellen. Dazu muss zunächst einmal ein passender Partyraum in Heidelberg gefunden werden. Im einfachsten Fall reicht ein Hobbykeller, oder das eigene Wohnzimmer. Sobald ein Termin für die Faschingfeier festgelegt ist, müssen die Freunde des Kindes eingeladen werden. Fasching ohne Verkleidung geht natürlich nicht. Wenn man keine Möglichkeit hat ein Kostüm selbst zu erstellen, muss en Kostüm gekauft werden. Entsprechende Kinderschminke sollte natürlich auch nicht fehlen. Kinder lieben Karaoke. Vielleicht besitzen ihre Kinder eine entsprechende Spielekonsole mit Karaokesoftware. Für die entsprechende Partystimmung sollten sie geeignete Musik bereitstellen. Sie sollten im Vorfeld auch einige Spiele für ihre Kinderfaschingsparty vorbereiten. Eine schöne Spielidee ist ein Luftballontanz.

Osterferien 2018 in Baden -Württemberg

Für berufstätige Eltern mit schulpflichtigen Kindern sind die Schulferien wegen der Betreuung des Kindes in der Regel ein großes Problem. Die Schulferien bieten aber gleichzeitig die Möglichkeit etwas gemeinsam mit seinem Kind, oder anderen Familien aus Heidelberg zu unternehmen. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Osterferien 2018 in Baden -Württemberg.
März 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Sehenswürdigkeiten in Heidelberg

Heidelberg hat eine wunderschöne Altstadt. Neben der Altstadt gibt es in Heidelberg noch folgende Sehenswürdigkeiten:
  • Heiliggeistkirche
  • Schloss Heidelberg

Museen in Heidelberg

Die meisten Eltern denken bei Museumsbesuchen unbewusst an Wochenenden mit Dauerregen, die durch den Museumsbesuch noch langweiliger wurden Die Museen von heute sind übersichtlicher und logischer geworden. Oft gibt es spezielle Ausstellungs-Elemente für Kinder. Auch das Anfassen ist viel öfter als früher erlaubt. Tatsächlich können bei Museumsbesuchen gewonnene neue Erfahrungen und Erkenntnisse eine Quelle der Inspiration für Kinder sein. Folgende Museen gibt es in Heidelberg:
  • Carl Bosch Museum Heidelberg
  • Ägyptisches Museum Heidelberg
  • Deutsches Apotheken-Museum
  • Deutsches Rugby-Sportmuseum
  • Deutsches Verpackungsmuseum
  • Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
  • Heidelberger Kunstverein
  • Heidelberger Schloss
  • Heimatmuseum Handschuhsheim
  • Heimatmuseum Kirchheim
  • Heimatmuseum Neuenheim
  • Heimatmuseum Rohrbach
  • Heimatmuseum Ziegelhausen
  • John Rabe Communication Centre Heidelberg
  • Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelberg
  • Museum für sakrale Kunst und Liturgie
  • Museum Haus Cajeth
  • Textilmuseum Max Berk
  • Völkerkundemuseum v.P.ST

Wenn Sie örtlich ungebunden sind und in Heidelberg keine Freizeittipps finden, die ihren Suchkriterien entsprechen, schauen sie doch mal in den nachfolgenden Orten nach

  • Ausflugtipps in Eppelheim
  • Ausflugtipps in Dossenheim
  • Ausflugtipps in Gaiberg
  • Ausflugtipps in Plankstadt
  • Ausflugtipps in Leimen
  • Ausflugtipps in Schriesheim
  • Ausflugtipps in Sandhausen
  • Ausflugtipps in Bammental
  • Ausflugtipps in Oftersheim
  • Ausflugtipps in Schönau
  • Ausflugtipps in Nußloch
  • Ausflugtipps in Wilhelmsfeld
  • Ausflugtipps in Ladenburg
  • Ausflugtipps in Edingen-Neckarhausen
  • Ausflugtipps in Neckargemünd
  • Ausflüge mit Kind in Heidelberg bei Regen

    Viele der hier vorgestellten Ausflugsziele in Heidelberg sind nicht für Unternehmungen bei Regen geeignet. Für Unternehmungen in Heidelberg bei Regen finden sie viele Ausflugstipps bei Ausflug mit Kind in Heidelberg bei Regen.

    Hinweis zu den Ausflugstipps um Heidelberg

    Alle hier vorgestellten Ausflugsziele für Unternehmungen mit Kind im Raum Heidelberg wurden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit der Angaben kann dennoch keine Gewähr übernommen werden.

    Quelle der Daten und der Ausflugsziele in Heidelberg

    Daten: Bundesamt für Statistik 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Freizeittipps: Unternehmungen für Alleinerziehende in Heidelberg bei Singlemama.de. Die Ausflugsziele in Heidelberg bei Regen stammen von www.schlechtwetter-ausflug.de. Die Adressen der Filialen von Burger King und McDonalds stammen von www.daten-firmenadressen.de. Einige Adressen wurden von b2b-werbeadressen.de zur Verfügung gestellt. Foto oben: Badener / wikipedia / Fotolia.com

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Heidelberg

    Eisstadion in Wiesloch
    Eisstadion in Wiesloch

    Miramar Bad in Weinheim
    Miramar Bad in Weinheim

    Modellbahn in Fürth
    Modellbahnanlage in Fürth

    Auto & Technik Museum in Sinsheim
    Auto & Technik Museum in Sinsheim

    Märchenparadies in Heidelberg
    Märchenparadies in Heidelberg

    Kartbahn in Hemsbach
    Indoor Superkart in Hemsbach

    Miramar Bad in Weinheim
    Indoorspielplatz in Heidelberg

    
Eberstadter Tropfsteinhöhle
    Eberstadter Tropfsteinhöhle

    Sternwarte in Fürth
    Sternwarte in Schriesheim

    Burger King in Heidelberg
    Fastfood Restaurants

    Kinderfasching in Heidelberg
    Kinderfaschingsparty

     
     

    Ausflugstipps vorschlagen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und mit ein wenig Glück monatlich 2 Freikarten für einen Freizeitpark gewinnen.
    Ausflugsziel eintragen

    Kontakt

    Impressum
     
    >

    Aktuelle Wetterkarte