Unternehmungen
mit Kind in
Arnsberg
Startseite

Suche nach PLZ

Über die Postleitzahl können sie Ausflugstipps für Ihre Stadt suchen.

PLZ:

Single mit Kind Reisen

Tipps nach Bundesland

Hier finden Sie Vorschläge für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


 
www.ausflugstipps-kinder.de

Unternehmungen mit Kind in Arnsberg

Ausflugsziele ArnsbergWenn sie Ideen für gemeinsame Aktivitäten mit ihrem Kind in Arnsberg und der Umgebung suchen, dann sind sie hier richtig. Wir haben eine Reihe von Angeboten für gemeinsame Unternehmungen im Raum Arnsberg zusammengestellt. Kinder haben je nach Alter unterschiedliche Interessen. Die von uns zusammengestellten Freizeitaktivitäten sind deshalb weitestgehend für Kinder aller Altersstufen geeignet. Einen Märchenpark als Anregung für einen gemeinsamen Ausflug mit Kind werden sie hier beispielsweise nicht finden, denn solch ein Ausflugsziel ist nur für ganz kleine Kinder geeignet. Viele der Vorschläge für Unternehmungen im Raum Arnsberg sind leider von der Jahreszeit und vom Wetter abhängig.

Damit sie ihren Ausflug besser planen können, finden sie weiter unten auch eine Wetterprognose für den Raum Arnsberg.

Die Stadt Arnsberg

Arnsberg hat 73897 Einwohner und ist eine Stadt im Sauerland, die zum Hochsauerlandkreis gehört. Arnsberg ist mit genau 73897 Einwohnern die größte Stadt im Hochsauerlandkreis. Arnsberg liegt im westlichen Teil von Nordrhein-Westfalen.

Alles im grünen Bereich in Arnsberg im Sauerland

Eingebettet in eine sehr waldreiche Mittelgebirgslandschaft liegt Arnsberg auf 201 m Höhe. Der höchste Berg in der Region ist der Homert im benachbarten Eslohe (Sauerland) mit 656 m Höhe. Hier ist die Welt noch in Ordnung. 62 Prozent der Fläche in der Stadt sind mit Wald bedeckt, 17 Prozent werden landwirtschaftlich genutzt. Statistisch gesehen ist die Viehzucht in Arnsberg kein unwesentlicher Wirtschaftsfaktor. Laut Statistik leben im 059580004004 verteilt auf 1254 Viehzuchtbetriebe 79924 Hausrinder, 58115 Ferkel und 6965 Schafe. Arnsberg ist halbstädtisch geprägt, jeder Quadratkilometer wird von 381 Einwohner bewohnt. 19 % der Fläche in der Stadt sind Verkehrsfläche (Straßen, Gewerbeflächen und besiedelte Fläche). 113 Hektar, das entspricht 1 Prozent der Fläche in der Stadt, werden für den Bergbau genutzt.

Wettervorhersage für die Region Arnsberg

Viele der hier von uns vorgeschlagenen Freizeitaktivitäten in der Umgebung von Arnsberg sind witterungsabhängige. Die Wetterdaten für Arnsberg wurden von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Arnsberg

Der vorhandene Tourismus ist in der Stadt Arnsberg ein eher unbedeutender Wirtschaftsfaktor. Es gibt genügend Ausflugsziele für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern in Arnsberg.

Eisstadion in Möhnesee

Eisstadion in Möhnesee
Foto: Schlittschuhlaufen im Eisstadion
in Möhnesee
Ein besonderer Ausflugstipp für kleine Eisprinzessinnen und Eisprinzen ist das Eisstadion in Möhnesee. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell, wenn sie genug Gelegenheit zum Probieren haben. Kinder können Schlittschuh laufen relativ schnell erlernen. Anfänger fühlen sich sicherer, wenn sie etwas zum Festhalten haben. Die Eltern können ihr Kind auf beiden Seiten an der Hand halten. Weil die Bewegungsformen sehr ähnlich denen des Inline Skatings sind, haben Kinder, die bereits Erfahrung auf Inline Skates haben natürlich einen großen Vorteil. Für den Ausflug in das Eisstadion in Möhnesee sollten ihre Kinder die passende Kleidung mitnehmen. Ein Muss für alle Schlittschuhläufer sind Handschuhe. Zum einen tut man sich mit Handschuhen nicht so weh, wenn man fällt und sich auf dem Eis aufstützt. Zum anderen schützen Handschuhe vor den scharfen Kufen, die überall um einen herum unterwegs sind. Auch im Eissstadion in Möhnesee gilt: Kinder brauchen beim Schlittschuhlaufen Kleidung, die sie warm hält, die ihnen aber auch genug Bewegungsfreiheit lässt. Schlittschuhe muss man übrigens nicht gleich kaufen, sondern kann diese auch ausleihen. Richtig vorbereitet, garantiert ein Ausflug zur Eisbahn in Möhnesee Spaß und Action für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Kletterwald in Attendorn

Nervenkitzel und Abenteuer pur, das verspricht ein Halbtagesausflug in den Kletterwald im 36 km entfernten Attendorn.
Kletterpark Repetal
Foto: Kletterpark Repetal
(© DevilGB / Fotolia)
Im Kletterwald in Attendorn warten aufregende Kletterparcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden darauf gemeinsam entdeckt zu werden. Damit man mit der Technik vertraut wird, erhält jeder Besucher zunächst eine ausführliche Einweisung. Ein profesionelles Kletterset mit Schutzhelm sind im Kletterwald in Attendorn im Eintrittspreis bereits inbegriffen. Zur persönlichen Ausrüstung gehört geeignetes festes Schuhwerk. Man sollte unbedingt darauf achten, dass die Schnürsenkel nicht zu lang sind. Der Besuch einer Kletteranlage ist selbstverständlich eine sportliche Herausforderung. Durch die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade bietet der Kletterwald Herausforderungen für die unterschiedlichsten Altersgruppen. Die Plattformen des Hochseilparks sind an künstlich errichteten Pfählen befestigt, zwischen denen sich die Übungen befinden. Ab 12 Jahre dürfen die Kinder auch alleine klettern. Dann ist aber die schriftliche Erlaubnis eines Sorgeberechtigten erforderlich. Ein entsprechendes Formular können sie über die Website des Kletterwalds in Attendorn herunterladen Ein Ausflug in den Kletterwald in Attendorn ist auf jeden Fall ein empfehlenswertes Erlebnis und eignet sich auch als gemeinsame Freizeitaktivität für Unternehmungen mit anderen Familien aus Arnsberg. [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Kletterpark Repetal

Raceland Indoorkarbahn in Arnsberg

Kartbahn in Arnsberg
Foto: Raceland Indoorkarbahn in Arnsberg
Für viele ehemaligen und aktuellen Formel 1 Fahrer, wie Michael Schuhmacher oder Sebastian Vettel, war der Kartsport der erste Einstieg in den Motorsport. Die Raceland Indoorkarbahn in Arnsberg ermöglicht es in seiner Indoor Kartbahn auch Kindern und Jugendlichen einmal selbst auf ein Kart zu steigen. Sicherheit wird auf der Kartbahn in Arnsberg groß geschrieben. Alle Neulinge und Anfänger bekommen zunächst eine ausführliche Einweisung. Beim Fahren besteht selbstverständlich Helmpflicht. Die Rennstrecke der Indoor Kartbahn in Arnsberg verfügt über ein hohes Sicherheitsniveau. Die Rennatmosphäre infiziert hier schnell alle Besucher. Sobald die ersten Runden mit dem Kart absolviert sind bekommt man sehr schnell ein Gefühl für das Fahrzeug. Spannende Positionskämpfe und wagemutige Drifts lassen die gefahrenen Runden wie im Flug vorüber ziehen. Die anspruchsvolle Rennstrecke hat eine Länge von insgesamt 500 m. Die Kartbahn in Arnsberg ist ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie, der vor allem bei schlechtem Wetter zu empfehlen ist. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
Raceland Indoorkarbahn
Raiffeisenstr. 10
59757 Arnsberg
http://www.kartbahn-raceland.de

Sommerrodelbahn in Kirchhundem


Video: Sommerrodelbahn in Kirchhundem
Dass man nicht nur im Winter rodeln kann, das beweist dieser Ausflugstipp. Wer auch im Sommer den Kick einer Rodelbahn sucht, der kann sich den auf der Sommerrodelbahn im 43 km entfernten Kirchhundem holen und mit einem speziellen Schlitten auf einer Bahn den Hang hinab fahren. Dieser Rodelspass ist für Erwachsene und Kinder gleichermassen geeignet. Dabei müssen Sie kein Könner sein, denn Sommerrodeln ist ein ungefährliches Vergnügen, wenn Sie sich an ein paar einfache Sicherheitsregeln halten. Die maximale Geschwindigkeit wird lediglich durch den vorausfahrenden Schlitten bestimmt. Auf den Bobs haben eine erwachsene Person und ein Kind Platz. Ältere Kinder dürfen dann aber auch alleine ohne Mama, oder Papa fahren. Die Bahnlaenge der Sommerrodelbahn in Kirchhundem betraegt insgesamt 1200 Meter. Voraussetzung für einen ungetrübten Rodelspass ist gutes Wetter. Bei Nässe besteht auf der Bahn ein erhöhtes Unfallrisiko. Die Bahn muss sofort verlassen werden. Wenn sie also alleine mit ihrem Kind, oder anderern Familien aus Arnsberg einen gemeinsamen Ausflug zur Sommerrodedlbahn in Kirchhundem planen, sollten sie auf eine stabile Schönwetterlage achten. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Panorama-Park Sauerland, Rinsecker Straße 100
57399 Kirchhundem

FORT FUN Abenteuerland in Bestwig

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

FORT FUN Abenteuerland in Bestwig
Foto: FORT FUN Abenteuerland in Bestwig
(© DevilGB / Fotolia)
Ein Ausflug in einen Freizeitpark ist für Kinder etwas ganz Besonderes. Man zahlt einmal Eintritt und kann dann alle Attraktionen im Park beliebig oft nutzen. Das FORT FUN Abenteuerland in Bestwig lockt regelmäßig vor allem Familien mit seinen Attraktionen. Das Thema "Wilder Westen" verfolgt einen hier auf Schritt und Tritt. Der Freizeitpark in Bestwig bietet ca.40 Attraktionen. Der Freizeitpark bei Bestwig im Sauerland bietet eine einmalige Kombination aus Abenteuer und Erholung mit außergewöhnlichen Fahrattraktionen in malerischer Berglandschaft und humorvollen Shows zu einem sehr familienfreundlichen Preis-Leistungsverhältnis. Auf der 1.300 Meter langen und somit längsten Rodelbahn Europas in einem Freizeitpark kann man durch den Wald den Berg hinab sausen. Vom 45 Meter hohen Riesenrad hat man einen wunderschönen Blick über das Sauerland und den Park. Für die ganz Kleinen gibt es eine Marienkäferachterbahn. Die größeren finden diverse Achterbahnen und eine Wildwasserbahn. Abgerundet wird das Angebot im FORT FUN Abenteuerland von diversen Shows. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
FORT FUN Abenteuerland
Aurorastrasse/Wasserfall
59909 Bestwig
http://www.fortfun.de

Erfahrungsberichte:

"Schöner Familienpark mit zahlreichen neuen Fahrgeschäften und spektakulären Attraktionen. Wir haben den Tag sehr genossen und können den Park auf jeden Fall weiter empfehlen."
geschrieben von Sabine Smidt am 29.03.2016

Das NASS Badeparadies in Arnsberg

NASS Badeparadies in Arnsberg
Foto: NASS Badeparadies in Arnsberg
(© BestPhotoStudio / Fotolia)
Wetterunabhängige Freizeitaktivitäten im Raum Arnsberg sind jetzt im Winter rar. Das Warten auf Sonnenschein und trockenes Wetter ist einfach zu frustrierend? Wer ein Ausflugsziel für solche Regentage sucht, der sollte mal das NASS Badeparadies in Arnsberg besuchen. Wenn der Wetterbericht mal wieder Niederschlag prophezeit, sind Spaßbäder eine gute Alternative. Das NASS Badeparadies in Arnsberg hat uns beim Test sehr überzeugt, denn das Bad bietet eine 80 m lange Wasserrutsche, einen Strömungskanal,
2 Whirlpools, ein Gradierwerk und einen Saunagarten. In diesem Bad ist ungetrübter Badespass auch bei kalten Außentemperaturen garantiert. Als Erwachsener kann man kaum nachvollziehenverstehen, dass Rutschen die Kindern so faszinieren kann. Für die ganz kleinen Kinder bietet das Kleinkinderbecken genügend Spielmöglichkeiten. Sind die Kinder bereits gut schwimmen können und alt genug sind, finden die Erwachsenen in der Sauna Entspannung. Wenn sie etwas gemeinsam mit ihrem Kind in der Region um Arnsberg unternehmen wollen, ist das NASS Badeparadies in Arnsberg ein attraktives Ausflugsziel. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
NASS Arnsberg
Vogelbruch 30
59759 Arnsberg
Tel.: 02932/475730
http://www.nass-arnsberg.de

Indoorspielplatz in Ense

TOBIMAX in Ense
Foto: TOBIMAX in Ense
(© katarinagondova / Fotolia)
Wie beschäftige ich meine Kinder, wenn das Wetter schlecht ist? Spielen ist bei solchem Wetter nur drinnen möglich. Indoorspielplätze haben diese Marktlücke schon längst erkannt. Hier befinden sich, geschützt vor Regen in einer Halle diverse Spielgeräte, die die Kinder nach Herzenslust ausprobieren können. Das TOBIMAX im benachbarten Ense läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Die Eltern können ihrem Kind beim Spielen zuschauen. Das TOBIMAX in Ense bietet darüber hinaus ein Schnellrestaurant, in dem man Getränke und verschiedene Snacks bestellen kann. Der Ausflug in den Indoorspielplatz in Ense kann also nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen recht kostspielig werden. Wenn Sie Ihrem Kind aber bei schlechtem Wetter ausreichend Bewegung und Spaß gönnen wollen, sind Indoorspielplätze hierfür ideal geeignet. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
TOBIMAX Indoor-Spielpark
Oesterweg 18
59469 Ense-Höingen
Telefon: 02938/979193
http://www.tobimax.com

Die Reckenhöhle in Balve

Reckenhöhle
Foto: Reckenhöhle
(© pio3 / Fotolia)
Höhlen strahlen etwas Mysthisches aus und ziehen Groß und Klein in ihren Bann. Eine Besichtigung der Reckenhöhle in Balve ist sicherlich ein unvergessliches Erlebnis. Der Besuch in der Reckenhöhle hat bei jedem Wetter seine Vorteile. Bei Regen ist man in der Höhle vor der Witterung geschützt und an warmen Sommertagen findet man in der Höhle erfrischende Abkühlung. Auch bei hochsommerlichen Temperaturen ist in Höhlen eine warme Jacke zu empfehlen. Die Reckenhöhle in Balve ist eine Schauhöhle, die Kinder und Erwachsene gleichermassen begeistern kann. [Erfahrungsbericht schreiben]

Sternwarte in Soest

Sternwarte in
Foto: Sternwarte in Soest
Bereits seit der Altsteinzeit sind die Menschen vom Lauf der Sterne fasziniert. Schwarze Löcher, Sterne und Planeten, der Himmel fasziniert Eltern und Kinder. Tatsächlich kann man die Astronomie als eine der ältesten Wissenschaften bezeichnen. Die Anfänge der Astronomie liegen wahrscheinlich in der kultischen Verehrung der Himmelskörper und im Erarbeiten eines Kalenders. Sternwarten, wie die Sternwarte in Soest bringen uns den Himmel und ferne Galaxien zum Greifen nahe. Sind wir alleine im Universum? Gibt es erdähnliche Planeten? Und welche Sternbilder sind eigentlich typisch für den aktuellen Winterhimmel? Antworten auf diese Fragen liefert ein Besuch in der Sternwarte in Soest. Eltern und Kinder, die in einer klaren Nacht unseren Mond oder weit entfernte, mit den bloßen Augen nicht mehr zu erkennende Sterne entdeckt haben, werden den Sternenhimmel und das Universum besser begreifen und bewusster wahrnehmen. Weil es in der Sternwarte absolut dunkel ist, kann das bei Kleinkindern Ängste auslösen. Daher sollten normale nicht speziell für Kinder eingerichtete Vorführungen in der Sternwarte erst mit Kindern ab dem schulpflichtigen Alter besucht werden. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Sternwarte Soest
Steinkuhlenweg 6
59494 Soest

Ausflug zu Burger King oder McDonalds

Burger King in Arnsberg
Foto: Burger King in Arnsberg
Vermutlich nicht gerade der kreativste Ausflugstip, aber bei Kindern sehr beliebt sind Fastfood Restaurants, wie McDonalds und Burger King. Auch, wenn die meisten der dort angebotenen Produkte extrem stark fett-, kalorien- und zuckerhaltig sind, gehört ein Ausflug in solche Fastfood Fressmeilen zu den Klassikern unter den Familienausflügen mit Kind. Die Zusammenstellung aus Kindermenü und Spielzeugserien wirkt auf Kinder geradezu magisch. Hier finden sie die Filialen von McDonalds und Co. in Arnsberg und Umgebung.
  • McDonalds
    Werler Str. 6 (Möhnepark)
    59755 Arnsberg

  • Burger King
    Hüstener Str. 7
    59821 Arnsberg

Radtour entlang der Ruhr

Radtour entlang der Ruhr
Foto: Radtour entlang der Ruhr
(© ARochau / Fotolia)
Sie suchen einen Vorschlag für eine gemeinsame Freizeitaktivität mit ihrem Kind und anderen Eltern aus Arnsberg? Dann machen sie doch einfach eine gemeinsame Radtour. Ein Tour mit dem Bike ist sowohl für Eltern, als auch die Kinder geeignet. Bei der Radtour sollten Kinder immer einen geeigneten Kopfschutz aufsetzen! Denken sie an Ihre Vorbildfunktion und tragen selbst einen geeigneten Kopfschutz. Entlang der Ruhr, die einst dem Ruhrgebiet ihren Namen gabe, führt ein Radweg vom Sauerland quer durchs Revier bis zum Rhein. Der überwiegende Teil der Route wird flussbegleitend und autofrei geführt. Regelmäßiges Radfahren verringert übrigens das Risiko einer im mittleren Lebensalter häufig auftretenden Herz-Kreislauf-Erkrankung um das 20fache. Beim Radeln verbringt man viel Zeit in der Natur und sieht Dinge, die man im Alltag kaum noch wahrnimmt. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wanderung auf dem Rothaarsteig

Wanderung auf dem Rothaarsteig
Foto: Wanderung auf dem Rothaarsteig
(© Fotofreundin / Fotolia)
Ein Spaziergang mit dem Nachwuchs ist eigentlich nicht der Ausflugstipp Nr. 1. Wiederholt hat man als Mutter, oder Vater bereits erlebt, wenn ratlose Eltern und in Tränen aufgelöste Kinder sich am Wegesrand gegenüberstehen. Die Sprößlinge interessiert nicht wie sauber die Luft ist und wie toll die Aussichten sind. Mit etwas Fingerspitzengefühl kann man Kinder aber ungeachtet dessen für eine solche Naturerfahrung begeistern. Statt schnurgerader Wirtschaftswege macht das Laufen auf verschlungenen Stegen wesentlich mehr Spaß und achten sie darauf, dass der Endpunkt der Wanderung etwas Zugkräftiges für Kinder bietet. Das kann beispielsweise eine Gaststätte, oder ein Tiergehege sein. Je nach Saison können Kinder Brombeeren Pflücken, oder bunte Blätter sammeln. Der Rothaarsteig führt fast 200 km von der Fuchskaute durch das Sauerland bis nach Brilon. Die Wege haben teilweise erhebliche Steigungen. Teiletappen sind aber auch für kleinere Kinder geeignet. Landschaftlich ist die Wanderung kaum zu übertreffen. Für die Wanderung mit Kindern sollte man das 1,5 bis 2-fache der angegebenen Wanderzeit einplanen. Für die Kinder sollten sie bei ihrem Ausflug mit Kindern viele regelmäßige Pausen einplanen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Tagesausflug zum Schloss Hovestadt in Lippetal

Schlossparks, alte Herrensitze und alte Schlösser regen nicht nur die Phantasie der Kinder an. Was halten sie von einem gemeinsamen Tagesausflug zum Schloss Hovestadt in Lippetal? Sobald die alten Mauern des Schlosses Hovestadt in Lippetal betreten sind, ist die Neugierde der Kinder geweckt. Überall lockt das Abenteuer, ob in der Gesindekammer oder im prunkvoll Ballsaal.

Wanderung zum Hochsauerlandhaus in Bestwig

Für eine längere Wanderung mit Kindern bietet sich eine Tour zur Hochsauerlandhaus in Bestwig an. Das Hochsauerlandhaus ist nicht bewirtschaftet, sondern ein Selbstversorgerhaus. Lebensmittel für den Aufenthalt müssen also selbst mitgebracht werden. Normalerweise ist die Hochsauerlandhaus in den Sommermonaten täglich geöffnet und hält spartanische Lager und Zimmer zur Übernachtung bereit. Vor ihrer geplanten Tour zur Hochsauerlandhaus sollten sie sich Übernachtungsplätze reservieren lassen. Planen sie für den Weg zum Hochsauerlandhaus genügend Pausen ein, wenn sie mit Kindern bergwandern. Für die Tour ist geeignetes Schuhwerk, ein Rucksack mit ausreichend Proviant und Getränken, sowie einer geeigneten Tourenkarte notwendig. Üblicherweise reicht ein Hüttenschlafsack für die Übernachtung.

Picknick am Möhnesee

In den Sommermonaten bietet sich ein Picknick in der freien Natur an. Insbesondere für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Eigentlich ist so ein Picknick überall machbar. Aber die Location macht so ein Picknick mit den Kindern natürlich perfekt. Als Ort für das Picknick mit Kindern und anderen Familien aus Arnsberg bietet sich beispielsweise das Naturschutzgebiet Homert in Sundern (Sauerland) an. Wer etwas ganz Ausgefallenes sucht, der sollte sich einen Lagerplatz am Ufer eines Sees, oder eines Gewässers suchen. Perfekt geeignet für eine solches Picknick in Gewässernähe ist der Möhnesee . Der Möhnesee ist für die Kleinen ein einziger Abenteuerspielplatz. Für die Kinder gibt es in jedem noch so kleinen Tümpel neben Enten und Schwänen eine Menge spannender Lebewesen zu entdecken. Mit einem Kescher können Kinder Tiere fangen, die im Wasser leben. Aber achten sie immer darauf, dass die Tiere wieder zurück ins Wasser gelangen. Der nahe See kann bei extrem heißen Außentemperaturen für die nötige Erfrischung sorgen. Denken Sie bei der Planung ihres Ausfluges an Mückenspray, denn am Wasser gibt es besonders viele Insekten.

Die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für Märchenwälder und Tiergärten begeistern konnte, sind lange vorbei. Wer trotzdem einen gemeinsamen Ausflug mit Kindern und anderen aus Arnsberg in ein Wildgehege plant, der findet weiter unten eine Auflistung der Tiergärten in der Nähe von Arnsberg. Heutzutage muss für die Kinder Action, Spiel und Spaß geboten werden. Viele Attraktionen und Fahrgeschäfte findet man in Freizeitparks.

Freizeitpark Fort Fun in Bestwig
Im Freizeitpark Fort Fun in Bestwig kommt Langeweile gewiss nicht auf. Hier gibt es eine unübersehbar große Anzahl diverse Highlights und Fahrgeschäfte für Groß und Klein. Wer den recht hohen Eintritt bezahlt hat, kann den ganzen Tag alle Fahrgeschäfte des Parks uneingeschränkt nutzen. Es gibt im Freizeitpark Fort Fun zwar mehrere Fastfood Restaurants und andere Verpflegungsmöglichkeiten, die ist aber recht teuer und man sollte deshalb vorsorglich einen einen Picknickkorb einpacken. Die meisten Attraktionen im Freizeitpark Fort Fun befinden sich im Freien. Wenn sie mit anderen aus Arnsberg einen Ausflug in den Freizeitpark Fort Fun Freizeitpark Fort Fun planen, sollten sie das nur bei freundlichem Wetter tun.

Skifahren in der Nähe von Arnsberg

Alpinski ist im Skikarussell Altastenberg in Winterberg im Rothaargebirge möglich. Die Liftanlagen im Skikarussell Altastenberg liegen auf 680–800 m Höhe. Es gibt dort 7 Skilifte. Insgesamt steht 1 km präparierte Piste zur Verfügung. Weitere Wintersportmöglichkeiten gibt es im Postwiesen-Skigebiet in Winterberg.

Tierparks in der Nähe von Arnsberg

Besuche eines Zoos zählen für die meisten Kinder zu den unvergesslichen Erfahrungen. Vor allem Tierparks in denen Füttern und Streicheln der Tiere erlaubt ist, vermitteln ein ganz besonderes Naturerlebnis Aus diesem Grund haben wir hier mehrere Tierparks aufgelistet, die sich für erlebnisreiche Ausflüge mit anderen Familien aus Arnsberg eignen:

Tierpark Hamm
Das Wildgehege im 33 km entfernten Hamm bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo. Der Tierpark Hamm umfasst eine Fläche von 6,5 Hektar, davon sind 1,1 Hektar Spielplatz und Gastronomie. Der Tierpark Hamm zeigt insgesamt 800 Tiere aus 125 Arten. Darunter sind die vom Aussterben bedrohten Sri-Lanka-Leoparden, von denen es nur noch 58 Exemplare in Zoos weltweit und 300-600 Tiere in freier Wildbahn gibt. Hamms Tierpark ist damit der einzige deutsche Tierpark, der die seltenen Tiere hält. 2007 lebten noch vier Sri-Lanka-Leoparden im Hammer Tierpark, drei Katzen und ein männliches Exemplar aus dem Tierpark Emmen. Eine weitere Rarität ist die Haltung der Vierhornziege, eine Nutztierrasse, die sonst nur in einem weiteren Tierpark in Deutschland gehalten wird und zu den seltenen Haustierrassen der Alpenregion gehört. Ebenfalls selten in Deutschen Zoologischen Gärten zu sehen sind die Fossa aus Madagaskar. Sie bewohnen verschiedene Waldtypen, sowohl Regen- als auch Trockenwälder, und kommen auch in mit Bäumen bestandenen Savannengebieten vor. Haltungsschwerpunkte sind Schmalnasenaffen (Mandrill, Pavian (Mischlingsform), Schweinsaffe, Javaneraffe, Husarenaffe etc.), Huftiere (Elenantilope, Nilgau, Hirschziegenantilope, Zebra, Wasserbock etc.) und Haustiere (Yak, Trampeltier, Alpaka, Vierhornschaf, -ziege etc.). Das Naturkundemuseum im Tierpark Hamm entstand unter anderem aus der Überlegung heraus, dass ein kleiner Tierpark wie Hamm nicht in der Lage sein würde, alle oder auch nur die wichtigsten heimischen Tierarten artgerecht zu halten. Um dennoch die heimische Tierwelt und ihre Lebensräume für Bildungszwecke zeigen zu können, wurden die drei Hallen des Museums mit einer Dauerausstellung aus entsprechenden Präparaten bestückt. Hinzu kommen eine geologische Sammlung und eine umfangreiche Sammlung von Insektenpräparaten. Die Räumlichkeiten dienen Tagungen ebenso wie Aus- und Fortbildungen. Für die weitere Zukunft plant der Tierpark Hamm die Schaffung von Themenbereichen, wie es sie beispielsweise in der Zoom-Erlebniswelt in Gelsenkirchen gibt. Auch sollen die Tiere so verlegt werden, dass Tiere, die sich in der Natur einen Lebensraum teilen, auch im Tierpark Hamm miteinander leben.

Wildgehege Höxberg
Das Wildgatter im 42 km entfernten Beckum kann kostenlos betreten werden und ist deshalb beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Arnsberg.

Zoo Dortmund
Der zoologische Garten im 45 km entfernten Dortmund ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot.

Panorama Wildpark Sauerland
Der Wildpark im 48 km entfernten Kirchhundem bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo.

Wildgehege Bad Wünnenberg
Das Tiergehege im 58 km entfernten Bad Wünnenberg ist wegen seines kostenlosen Eintritts gleichfalls, genauso, wie der Park in Beckum, bei Familien aus Arnsberg sehr beliebt.

Pfingstferien 2019 in Nordrhein-Westfalen

Wenn sie berufstätig sind und schulpflichtige Kinder haben, muss in der schulfreien Zeit die Betreuung des Nachwuchses gewährleistet sein. Andererseits kann man in der schulfreien Zeit viel mit seinem Kind, oder anderen Familien aus Arnsberg unternehmen. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Pfingstferien 2019 in Nordrhein-Westfalen.
Januar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
1
Februar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 1
März 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Sehenswürdigkeiten in Arnsberg

Arnsberg hat eine wunderschöne Altstadt. Außerdem gibt es in Arnsberg die folgenden Sehenswürdigkeiten:
  • Kloster Oelinghausen
  • Sankt Johannes Baptist

Wenn Sie örtlich ungebunden sind und in Arnsberg keine Freizeittipps finden, die zu ihnen passen, schauen sie doch mal in den umliegenden Orten nach

  • Ausflugtipps in Möhnesee
  • Ausflugtipps in Sundern (Sauerland)
  • Ausflugtipps in Soest
  • Ausflugtipps in Meschede
  • Ausflugtipps in Warstein
  • Ausflugtipps in Bad Sassendorf
  • Ausflugtipps in Welver
  • Ausflugtipps in Eslohe (Sauerland)
  • Ausflugtipps in Anröchte
  • Ausflugtipps in Finnentrop
  • Ausflugtipps in Bestwig
  • Ausflugtipps in Lippetal
  • Ausflugtipps in Erwitte
  • Ausflugtipps in Rüthen
  • Ausflugtipps in Schmallenberg
  • Ausflüge mit Kind in Arnsberg bei Regen

    Viele der hier vorgestellten Ausflugsziele in Arnsberg sind nicht für Unternehmungen bei Regen geeignet. Für Unternehmungen in Arnsberg bei Regen finden sie viele Ausflugstipps bei Ausflug mit Kind in Arnsberg bei Regen.

    Hinweis zu den Ausflugstipps um Arnsberg

    Die Ausflugstipps für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern in der Umgebung um Arnsberg sind aufwändig recherchiert. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

    Quelle der Daten und der Ausflugsziele in Arnsberg

    Daten: Statistisches Bundesamt 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Freizeittipps: Unternehmungen für Alleinerziehende in Arnsberg bei Singlemama.de. Die Ausflugsziele in Arnsberg bei Regen stammen von www.schlechtwetter-ausflug.de. Die Adressen der Filialen von Burger King und McDonalds stammen von www.daten-firmenadressen.de. Einige Adressen wurden von b2b-werbeadressen.de zur Verfügung gestellt. Bild von Arnsberg: Helmlechner / wikipedia / Fotolia.com

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Arnsberg

    Eisstadion in Möhnesee
    Eisstadion in Möhnesee

    Kartbahn in Arnsberg
    Raceland Indoorkarbahn in Arnsberg

    FORT FUN Abenteuerland in Bestwig
    FORT FUN Abenteuerland in Bestwig

    NASS Badeparadies in Arnsberg
    NASS Badeparadies in Arnsberg

    NASS Badeparadies in Arnsberg
    Indoorspielplatz in Ense

    
Reckenhöhle
    Reckenhöhle

    Sternwarte in
    Sternwarte in Soest

    Burger King in Arnsberg
    Fastfood Restaurants

    Modellbahn in
    Radtour entlang der Ruhr

     
     

    Ausflugstipps vorschlagen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und mit ein wenig Glück monatlich 2 Freikarten für einen Freizeitpark gewinnen.
    Ausflugsziel eintragen

    Kontakt

    Impressum
     
    >

    Aktuelle Wetterkarte